+
Anna Maria Mühe und Timon Modersohn erwarten ihr erstes Kind.

Anna Maria Mühe ist schwanger

Berlin - Schauspielerin Anna Maria Mühe lüftet ein süßes Geheimnis: Die 26-Jährige und ihr Freund, Regisseur Timon Modersohn, erwarten ihr erstes Kind.

Die Schauspielerin Anna Maria Mühe erwartet ihr erstes Kind. „Ja, ich bin schwanger, und wir sind sehr glücklich darüber!“, sagte die 26-Jährige der Zeitschrift „Bunte“. Vater des Kindes sei ihr Lebensgefährte, der 33-jährige Regisseur Timon Modersohn, bestätigte Mühes Sprecherin am Mittwoch der Nachrichtenagentur dpa. Wann der Nachwuchs kommt und ob es ein Junge oder ein Mädchen wird, verriet das Paar nicht. Mühe („Novemberkind“) ist die Tochter der Schauspieler Ulrich Mühe (1953-2007, „Das Leben der Anderen“) und Jenny Gröllmann (1947-2006). Bei der diesjährigen Berlinale wurde die Berlinerin als Shooting Star geehrt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bericht: Modezar Otto Kern ist tot
Der international gefeierte Designer Otto Kern ist einem Medienbericht zufolge im Alter von nur 67 Jahren in seinem Haus in Monte Carlo gestorben.
Bericht: Modezar Otto Kern ist tot
Russische Schönheit wird wegen eines Makels kritisiert - mit ihrer Reaktion verblüfft sie alle
Sie ist Model und gilt als eine der schönsten Russinnen der Welt: Anastasia Reshetova. Doch trotz ihrer Schönheit wird sie jetzt für einen Makel kritisiert. Doch …
Russische Schönheit wird wegen eines Makels kritisiert - mit ihrer Reaktion verblüfft sie alle
Bülent Ceylan fordert Schuluniformen in Deutschland - aus traurigem Grund
Der Heavy-Metal-Fan und Comedy-Star Bülent Ceylan findet nicht nur auf der Bühne offene Worte - auch in Punkto Schuluniformen spricht er jetzt Tacheles. Das hat einen …
Bülent Ceylan fordert Schuluniformen in Deutschland - aus traurigem Grund
Harald Glööckler gestaltet Panzer um - sein Importeur bekommt dafür die Quittung
Der Modeschöpfer Harald Glööckler (52) machte aus zwei Panzern Kunstobjekte - den Importeur der Fahrzeuge hat das Amtsgericht Bensheim nun zu acht Monaten Haft auf …
Harald Glööckler gestaltet Panzer um - sein Importeur bekommt dafür die Quittung

Kommentare