+
Anne Hathaway ist gewappnet. Foto: Hannibal

Anne Hathaway begegnet Kritik mit Liebe

Los Angeles (dpa) - US-Schauspielerin Anne Hathaway (31) kommt inzwischen mit der oft heftigen Kritik an ihr zurecht. Noch vor wenigen Jahren hätten sie die heftigen Anfeindungen im Internet sehr mitgenommen.

"Ich konnte mir nicht helfen, weil ich nie gelernt hatte, mich zu lieben", sagte sie in der TV-Show von Ellen DeGeneres. "Und wenn du dich selbst nicht liebst und jemand sagt fiese Dinge über dich - dann wird ein Teil von dir das immer glauben", erzählte Hathaway ("Les Misérables"). "Ich sagte mir, ich will diesen Leuten nicht glauben, ich will erfahren, wer ich wirklich bin."

Das sei ihr inzwischen gelungen. "Ich fühle Liebe und Mitgefühl für alle anderen und auch für mich selbst - das hatte ich nie zuvor."

Interview im Video

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Hamburg - Die WDR-Comedyserie „Dittsche“ brachte ihm deutschlandweite Bekanntheit. Jetzt ist der Musiker und Schauspieler Franz Jarnach, Alias „Schildkröte“, gestorben.
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden
Der frühere argentinische Weltklasse-Fußballer spielte von 1984 bis 1991 bei dem neapolitanischen Club. 30 Jahre nach dem Gewinn des ersten Meisterschaftstitels des …
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden

Kommentare