+
Oscar-Moderatorin Anne Hathaway (28) hatte bei der Premiere des Animationsfilms “Rio“ in Los Angeles alles im Blick.

Anne Hathaway hat den Durchblick

Los Angeles - Oscar-Moderatorin Anne Hathaway (28) hatte bei der Premiere des Animationsfilms “Rio“ in Los Angeles alles im Blick. Nicht nur ihre Brille, sondern auch ihr Outfit sorgte für Schlagzeilen.

Die US-Schauspielerin (“Der Teufel trägt Prada“) trug eine ziemlich große Brille - und sah damit ganz entzückend aus. Dazu hatte sie ein Kleid und Schuhe von Gucci gewählt, berichtet “JustJared.com“. In dem Film “Rio“, in dem Papageien die Hauptrollen spielen, hat Anne Hathaway dem Ara-Weibchen Jewel ihre Stimme geliehen.

Die große Oscar-Nacht 2011

Die große Oscar-Nacht in Hollywood

Jesse Eisenberg, der den Papagei Blu spricht, war bei der Premiere in Hollywood ebenfalls anwesend. Auf dem roten Teppich gesichtet wurden auch Jamie Foxx, Leslie Mann, Judd Apatow, George Lopez und Sergio Mendes. Eindeutiger Mittelpunkt aber war die bebrillte Anne Hathaway.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare