+
Anne Hathaway hatte alle Hände voll zu tun. Foto: Stephen Chernin

Anne Hathaway musste Johnny Flynn beruhigen

New York (dpa) - Anne Hathaway hat mit ihrem Ehemann Adam Shulman ihren ersten Film produziert und neben der Hauptrolle musste sie auch noch die Betreuung ihres Co-Stars Johnny Flynn übernehmen, der ein bisschen beruhigt werden musste.

"Er musste plötzlich eine Liebesszene mit der Frau des Produzenten drehen - die auch noch selbst eine der Produzenten ist", sagte Hathaway der "New York Times". Ihr Mann habe das alles aber unaufgeregt gesehen, zumal er an dem Tag nicht bei den Dreharbeiten gewesen sei.

Der Film wurde im vergangenen Jahr schon auf dem Sundance Film Festival gezeigt, in die amerikanischen Kinos kommt das Beziehungsdrama Ende des Monats.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Heiraten am anderen Ende der Welt
Eine Kehrtwende der Kanzlerin und eine gewitterte Chance der SPD lassen den Bundestag wohl noch diese Woche über die sogenannte Ehe für alle abstimmen. Bislang reiste …
Heiraten am anderen Ende der Welt
Martin Semmelrogge: "Die Muckibude ist mein Mekka"
Er ist auf die Rolle des Bösewichts abonniert. Martin Semmelrogge spielt Theater und macht viel Sport.
Martin Semmelrogge: "Die Muckibude ist mein Mekka"
Serena Williams begeistert mit Babybauch-Fotos
Mit rundem Babybauch ziert die Tennisspielerin das Titelblatt eines US-Magazins. Was vor 26 Jahren in den USA noch für Empörung sorgte, löst in den sozialen Medien heute …
Serena Williams begeistert mit Babybauch-Fotos

Kommentare