Notarzteinsatz: Stammstrecke zwischen Stachus und Hackerbrücke gesperrt

Notarzteinsatz: Stammstrecke zwischen Stachus und Hackerbrücke gesperrt
+
Anne Hathaway und James Franco waren die Moderatoren der Oscar-Nacht.

Anne Hathaway: Nase voll von den Oscars

New York - Hollywood-Schauspielerin Anne Hathaway (28) hat vorerst genug von den Oscars. Warum sie die Gala nicht unbedingt noch einmal moderieren will:

Obwohl sie zusammen mit ihrem Kollegen James Franco (32) persönlich viel Spaß hatte, fühlte sie sich von den gemischten Reaktionen am nächsten Tag doch etwas entmutigt. “Die Kritiker waren hart. Sie sagten, wir hätten die schlechteste Show aller Zeiten geliefert. Das ist eindeutig“, sagte Hathaway in der US-Sendung “The Today Show“.

Die große Oscar-Nacht in Hollywood

Die große Oscar-Nacht in Hollywood

Allerdings habe sie das Lob der Fans wieder aufgebaut. “Es gab Leute, die immer mal wieder kommen und sagen: Ich fand es fantastisch. Ich habe es zusammen mit meiner Familie geschaut und wir haben uns super unterhalten gefühlt. Denen bin ich natürlich sehr dankbar“, so die gebürtige New Yorkerin. Auf die Frage, ob sie es denn nochmal machen wolle, sagte sie allerdings: “Warum nicht? Ich weiß nicht. Vielleicht. Möglicherweise. Eher: Nein!“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
Kim Kardashian im blütenweißen Bikini vor einer Bergkulisse. Eigentlich ein Leckerbissen für ihre Fans. Wäre da nicht ihr merkwürdiger Kommentar dazu... 
Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
ZDF-Serien geben den Ton an
Sommerwetter in Deutschland - entsprechend gering war die Resonanz auf das Fernsehprogramm am Freitagabend. Am besten lief es noch für die ZDF-Krimiserien.
ZDF-Serien geben den Ton an
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Jutta Speidel ist als Schauspielerin bekannt. Neben ihrem Beruf setzt sich die 64-Jährige für obdachlose Mütter und Kinder an. Ihr Engagement begann mit einer Autopanne.
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte
Otto plaudert aus dem Nähkästchen: In den 70er Jahren wohnte er mit Udo Lindenberg und Marius Müller-Westernhagen zusammen. Beide hätten ihn oft nachts nicht schlafen …
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte

Kommentare