+
Anne Hathaway und James Franco waren die Moderatoren der Oscar-Nacht.

Anne Hathaway: Nase voll von den Oscars

New York - Hollywood-Schauspielerin Anne Hathaway (28) hat vorerst genug von den Oscars. Warum sie die Gala nicht unbedingt noch einmal moderieren will:

Obwohl sie zusammen mit ihrem Kollegen James Franco (32) persönlich viel Spaß hatte, fühlte sie sich von den gemischten Reaktionen am nächsten Tag doch etwas entmutigt. “Die Kritiker waren hart. Sie sagten, wir hätten die schlechteste Show aller Zeiten geliefert. Das ist eindeutig“, sagte Hathaway in der US-Sendung “The Today Show“.

Die große Oscar-Nacht in Hollywood

Die große Oscar-Nacht in Hollywood

Allerdings habe sie das Lob der Fans wieder aufgebaut. “Es gab Leute, die immer mal wieder kommen und sagen: Ich fand es fantastisch. Ich habe es zusammen mit meiner Familie geschaut und wir haben uns super unterhalten gefühlt. Denen bin ich natürlich sehr dankbar“, so die gebürtige New Yorkerin. Auf die Frage, ob sie es denn nochmal machen wolle, sagte sie allerdings: “Warum nicht? Ich weiß nicht. Vielleicht. Möglicherweise. Eher: Nein!“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

L'Oréal-Milliardärin Liliane Bettencourt ist gestorben
Das Milliardengeschäft mit der Schönheit hat Liliane Bettencourt zur reichsten Frau der Welt gemacht. Nun ist die Erbin des Kosmetik-Konzerns L'Oréal im Alter von 94 …
L'Oréal-Milliardärin Liliane Bettencourt ist gestorben
Lebensabend als Thriller: L'Oréal-Erbin Bettencourt ist tot
Das Milliardengeschäft mit der Schönheit hat Liliane Bettencourt zur reichsten Frau der Welt gemacht. Nun ist die Erbin des Kosmetik-Konzerns L'Oréal im Alter von 94 …
Lebensabend als Thriller: L'Oréal-Erbin Bettencourt ist tot
Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Laut dem Ex-Spice-Girl könne Make-Up helfen, sich gesünder zu fühlen. Das sagte sie bei der Wohltätigkeitsgala Dreamball, die Geld für krebskranke Frauen sammelt.
Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Ein Orgelkonzert im Passauer Dom - das war schon immer ein Herzenswunsch des Action-Stars. Und dann durfte Arnold Schwarzenegger auch noch selbst ran.
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau

Kommentare