+
Anne-Sophie Mutter

Anne-Sophie Mutter betet im Flugzeug

Berlin - Die Geigen-Virtuosin Anne-Sophie Mutter leidet unter Flugangst. Der Grund: Sie macht sich Sorgen um ihre Kinder.

Die Geigen-Virtuosin Anne-Sophie Mutter blickt selbstkritisch auf die Erziehung ihrer Kinder zurück. In einem Interview der Zeitschrift “Für Sie“ sagte die 48-Jährige laut einer Vorabmeldung vom Montag: “Manchmal war ich wohl mit meiner Umgebung strenger als mit mir selbst.“ In Auseinandersetzungen hätten ihre Kinder ihr vorgeworfen: “Mama, du misst mit zweierlei Maß.“ Ihre Tochter ist inzwischen 19, ihr Sohn 17.

Die Musikerin hat bei ihren Reisen ein schlechtes Gewissen, wie sie sagte: “Vielleicht liegt es daran, dass ich alleinerziehend bin. Ich muss immer sofort anrufen und mailen.“ Der Vater ihrer Kinder starb vor 15 Jahren an Krebs, seitdem leidet sie unter Flugangst: “Fortan gab es nur einen Gedanken: Was, wenn mir jetzt auch noch etwas passiert?“ Im Flieger betet sie zur Ablenkung.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare