+

Anne will keine Spaßbremse mehr sein

München - Fernseh-Moderatorin Anne Will kann dem Wechsel ihrer ARD-Talkshow von Sonntag auf Mittwoch positive Seiten abgewinnen: Endlich kann sie wieder Partys feiern und Alkohol trinken.

Der bisherige Sendeplatz von “Anne Will“ am Sonntagabend wird ab September von Günther Jauchs neuer Politik-Talkshow übernommen. Anne Will freut sich darauf, dann endlich wieder am Wochenende frei zu haben:

“Meine Wochenenden sind dann zum ersten Mal seit Jahrzehnten frei. Das ist eine echte Verbesserung der Lebensqualität“, sagte die 45-Jährige der Illustrierten Bunte laut Vorabbericht. Bislang sei sie am Samstagabend auf Partys “die Spaßbremse“ gewesen. “Ich habe nur alkoholfreies Bier getrunken, musste früh nach Hause gehen und mich am Sonntagmorgen an den Schreibtisch setzen“, sagte Will. “Künftig kann ich bis in die Morgenstunden bleiben - ohne zu fürchten, dass ich am nächsten Tag bitter dafür bezahlen muss.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Stefan Raab hat sich 2015 von der TV-Bühne verabschiedet. Jetzt aber ist der Entertainer in München mal wieder aufgetaucht - und die große Show beherrscht er immer noch.
Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Prinz Harry (33) ist mit seiner Freundin Meghan Markle (36) gemeinsam öffentlich aufgetreten - allerdings saßen sie bei der Eröffnung der „Invictus Games“, einem …
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Melania Trump trifft Prinz Harry
Die First Lady ist wegen der Invictus Games nach Kanada gekommen - ohne ihren Mann. Bei der Eröffnungsfeier saß sie neben Prinz Harry.
Melania Trump trifft Prinz Harry
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne

Kommentare