+
Ermittler-Duo des Polizeirufs 110: Anneke Kim Sarnau und Charly Hübner.

Anneke Kim Sarnau litt unter Bulimie

Hamburg - Demnächst ist Anneke Kim Sarnau in dem ZDF-Film "Eisfieber" zusehen. Bekannt ist die zierliche Schauspielerin aus der Serie Polizeiruf 110.

Die Schauspielerin Anneke Kim Sarnau hat als Jugendliche jahrelang unter der Ess-Brech-Sucht Bulimie gelitten. “Ich habe meinen Körper mit Essen betäubt“, sagte die 34-Jährige der Zeitschrift “Brigitte Balance“ zufolge. “Ich kann darüber reden, denn es ist wirklich lange her, und ich habe es überwunden.“ Sie habe unter Bauchkrämpfen gelitten, außerdem Halsschmerzen und angegriffene Zähne gehabt. Irgendwann habe sie sich dann gesagt: “Jetzt wird nicht mehr gekotzt.“ Bei der Überwindung ihrer Bulimie habe der Schauspielerin vor allem das Schwimmen geholfen. Es sei wie eine Therapie, “das Wasser am eigenen Körper zu spüren, den man vorher nur mit Essen betäubt hat“, sagte Sarnau der Zeitschrift. Selbst während der Dreharbeiten zum ZDF-Film “Eisfieber“ sei sie täglich ins Schwimmbad gefahren. Übertreiben dürfe sie es aber nicht, damit die Oberarme nicht zu kräftig würden. Das sähe zwar bei Michelle Obama gut aus, sagte Sarnau, “bei mir sieht das gleich aus wie bei einer Transe.“

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viele Stars trugen sie am Oscar-Abend: Das steckt hinter der blauen Schleife
Los Angeles -  An der Kleidung zahlreicher Stars prangte in der Oscar-Nacht ein ganz besonderes Schmuckstück: eine schlichte, blaue Schleife. Wir erklären, was es mit …
Viele Stars trugen sie am Oscar-Abend: Das steckt hinter der blauen Schleife
Schaustellerpfarrer tauft gern im Auto-Scooter
Eine hohe Mobilität ist bei seiner Arbeit gefragt. Moderne Kommunikationstechniken helfen ihm dabei auch.
Schaustellerpfarrer tauft gern im Auto-Scooter
„Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist tot
München/Hamburg - Er wurde nur 73 Jahre alt: Der einstige „Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist gestorben. Das bestätigte seine Agentur.
„Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist tot
Toni Erdmann-Regisseurin zur Oscar-Pleite: "Bin nicht enttäuscht"
Los Angeles - Für Regisseurin Maren Ade und ihren Film „Toni Erdmann“ hat es dieses Jahr leider nicht für einen Oscar gereicht. Aber was hat das mit Trump zu tun?
Toni Erdmann-Regisseurin zur Oscar-Pleite: "Bin nicht enttäuscht"

Kommentare