Lebensgefahr! Heute Abend nicht an Isar aufhalten - selbst wenn es nicht regnet

Lebensgefahr! Heute Abend nicht an Isar aufhalten - selbst wenn es nicht regnet
+
Für Annette Frier keine leichte Sache: Die Serie "Danni Lowinski" wird zum August eingestellt.

"Eine Beziehung geht zu Ende"

Annette Frier bedauert Aus von "Danni Lowinski"

Köln - Die Hauptdarstellerin der Serie "Danni Lowinski", Annette Frier, trauert dem Format nach. Sinkende Quoten sollen Schuld an dem Serien-Aus gewesen sein.

Nach dem Ende der Dreharbeiten zur Sat.1-Serie „Danni Lowinski“ ist für viele Beteiligte offenbar noch nicht Schluss. „Wir haben einen Stammtisch gegründet und treffen uns jetzt alle zwei bis drei Monate in Köln“, sagte Hauptdarstellerin Annette Frier (40) in einem am Donnerstag verbreiteten Gespräch mit der Illustrierten „TV Spielfilm“. Einfach vergessen kann Frier, die als Danni Lowinski über fünf Staffeln eine Anwältin für arme Leute spielte, die Serie nicht: „Es ist schon ein wenig so, als ob eine Beziehung zu Ende geht. Das ging uns allen zu Herzen.“

Vom 21. Juli an sendet Sat.1 die letzten Folgen der Serie, die im April 2010 erstmals zu sehen war. „Wir hören auf, wenn es am schönsten ist“, hatte der Sender im Mai als Grund fürs Aus genannt. Die Quoten waren zuletzt jedoch rückläufig.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Baby Nummer vier ist auf dem Weg“
Der Fußballstar und Rekordtorschütze der englischen Nationalmannschaft, Wayne Rooney, und seine Ehefrau Coleen (beide 31) erwarten ihr viertes Kind.
„Baby Nummer vier ist auf dem Weg“
Brad Pitt zu hoher Zahlung an französische Lichtkünstlerin verurteilt
Wie "Libération" berichtet, stellte der heute 53-jährige Brad Pitt 2008 die Lichtspezialistin Soudant ein. Wegen unbezahlter Rechnungen und Rufschädigung muss ihr Pitt …
Brad Pitt zu hoher Zahlung an französische Lichtkünstlerin verurteilt
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Szene-Kneipe
John Lennons Witwe ist vor Gericht gezogen, weil ein Hamburger Kneipier seinen Laden "Yoko Mono Bar" nannte. Die New Yorker Künstlerin bekam Recht, der Bar-Besitzer will …
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Szene-Kneipe
„Lesben werden nicht aus Versehen schwanger“
Die Musikerin Beth Ditto möchte ihr erstes Baby bekommen. Doch das geht nicht ohne Planung.
„Lesben werden nicht aus Versehen schwanger“

Kommentare