Anthony Hopkins als Mathematik-Genie

- Los Angeles - Nach etlichen Thriller-Rollen ("Roter Drache", "Hannibal") will Anthony Hopkins jetzt seine Rechenkünste unter Beweis stellen. Nach Informationen des Filmblatts "Variety" verhandelt Hopkins derzeit mit dem Studio Miramax um die Hauptrolle in dem Drama "Proof". Gwyneth Paltrow und Jake Gyllenhaal sind bereits engagiert.

<P>Hopkins würde ein Mathematik-Genie spielen, das mit seiner Brillanz und seinem Wahnsinn vor allem seiner Tochter das Leben schwer macht. Regisseur John Madden will Ende September mit den Dreharbeiten beginnen. Zeitgleich würde Hopkins dann außerdem für Oliver Stone in "Alexander" vor der Kamera stehen. </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Zur Gesichtspflege gehört nicht nur eine tägliche Reinigung der Haut. Wichtig ist auch, dass Make-up-Helfer wie Schwamm, Quaste oder Pinsel nach dem Benutzen gründlich …
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Auch die britische Schauspielerin Lena Headey, als „Game of Thrones“-Königsmutter Cersei Lannister bekannt, spricht nun offen über angebliche sexuelle Übergriffe von …
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Bereits im September hatten die Royals die Schwangerschaft öffentlich gemacht. Kate leidet unter einer schweren Form der Morgenübelkeit, doch das war ihr zuletzt nicht …
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Die britische Herzogin Kate und Prinz William (beide 35) erwarten ihr Baby für den April.
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde

Kommentare