+
Antonio Banderas hält nichts von Klischees. Foto: Nina Prommer

Antonio Banderas will den Latin Lover loswerden

Berlin (dpa) - Schauspieler Antonio Banderas will im Alter sein Macho-Image loswerden. "Es ist einer der Vorteile des Älterwerdens, dass ich das Etikett des Latin Lovers abstreifen und neue Rollen spielen kann", sagte der 55-Jährige im Interview des Magazins "Playboy".

Dies sei der einzige Makel in seiner Hollywood-Karriere gewesen. Abgesehen davon sei er aber im Reinen mit seinem Leben - "mit meinen Entscheidungen, meiner Familie, meiner Karriere."

Eine neue Rolle hat er bereits: In dem Film "69 Tage Hoffnung" spielt Banderas einen verschütteten Bergarbeiter. Der Film, der an diesem Donnerstag in den deutschen Kinos startet, thematisiert das Grubenunglück von 2010 im chilenischen San José.

Der Film: "69 Tage Hoffnung" (engl. Originaltitel: "The 33")

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TV-Star Steffen Wink: So kämpfte er sich nach dem Flugzeugabsturz zurück ins Leben
Bei seinem Flugzeugabsturz vor knapp zwei Monaten hatte Steffen Wink einen Schutzengel an Bord. Nun verrät der TV-Star, wie er sich wieder ins Leben zurückgekämpft hat …
TV-Star Steffen Wink: So kämpfte er sich nach dem Flugzeugabsturz zurück ins Leben
TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
Jetzt kommen wieder die guten Vorsätze. Für TV-Koch Johann Lafer heißt dies: Diät in Januar.
TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke
Tausende Neuseeländer verbringen Wochen damit, für komplett Fremde das perfekte Weihnachtsgeschenk zu finden. Die Weihnachtstradition moderner Zeiten erwärmt in …
"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke
So brav? Sophia Thomalla überrascht mit intimen Vorlieben  
Passt das öffentliche Image von Sophia Thomalla gar nicht mit dem überein, was im heimischen Schlafzimmer passiert? Ein Interview erweckt jedenfalls diesen Eindruck. 
So brav? Sophia Thomalla überrascht mit intimen Vorlieben  

Kommentare