Antrag auf dem Eiffelturm

- Paris - Verlobung in der "Stadt der Liebe": Hollywoodstar Tom Cruise (42) hat in Paris um die Hand von Katie Holmes (26) angehalten. Der "richtige Augenblick" sei ganz früh am Freitagmorgen oben auf dem Eiffelturm gekommen, sagte Cruise am Freitag in der französischen Hauptstadt. "Ich habe sie hier gefragt, ob sie meine Frau werden möchte, weil ich diese Stadt so romantisch finde."

Durch die Verlobung hat der Ex-Mann von Nicole Kidman auch die Gerüchte gestoppt, seine neue Beziehung sei nur eine Inszenierung zu PR-Zwecken. Die brünette Katie Holmes ist zurzeit als Batmans Freundin in "Batman Begins" zu sehen. Cruise ist der Star in Steven Spielbergs "Krieg der Welten", der am 29. Juni startet. Beide Filme hatten Anfang der Woche nacheinander in Berlin Premiere, zu einem gemeinsamen Auftritt des Paares in der deutschen Hauptstadt war es dabei aber nicht gekommen.<BR><BR>Auf der gemeinsamen Pressekonferenz in Paris trug Holmes einen Diamantring an ihrem Finger, das glücklich-müde Paar warf sich immer wieder verliebte Blicke zu. "Das ist ein großartiger Tag für mich, ich bin mit einer großartigen Frau verlobt", sagte Cruise. Einzelheiten über die geplante Hochzeit wollte er nicht verraten. "Für weitere Details müssen Sie sich an den Brautvater wenden." Erst im April war die Beziehung bekannt geworden.<BR><BR>Cruise ("Mission Impossible") gehört zu Hollywoods bestbezahlten Stars und ist bekennendes Mitglied der Scientology-Sekte. Nach seiner Scheidung von Nicole Kidman 2001 war er zunächst mit der spanischen Schauspielerin Penelope Cruz liiert gewesen. Holmes war mit dem Schauspieler Chris Klein zusammen. In den vergangenen Monaten haben Holmes und Cruise jedoch keinen Zweifel daran gelassen, wie sehr sie ineinander verliebt sind. "Ich hatte als Kind ein Poster von Cruise über dem Bett hängen und habe immer davon geträumt, ihn zu heiraten", sagte die 16 Jahre jüngere Holmes.<BR><BR>Viel Fantasie hat der Superstar Cruise mit dem Antrag auf dem Eiffelturm allerdings nicht bewiesen: Erst im März hatte Rocklegende Rod Stewart dort um die Hand seiner Lebensgefährtin Penny Lancaster angehalten. Am Freitag reiste Cruise bereits weiter nach Südfrankreich, wo er in Marseille zum Ehrenbürger der Stadt ernannt werden sollte. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Relativierungs-Vorwurf in #MeToo-Debatte: Matt Damon entschuldigt sich
In der Debatte um den Filmproduzenten Harvey Weinstein hat sich US-Schauspieler Matt Damon für umstrittene Äußerungen entschuldigt.
Relativierungs-Vorwurf in #MeToo-Debatte: Matt Damon entschuldigt sich
„Sie ist hier“ - Kim Kardashian und Kanye West freuen sich über drittes Kind
„Sie ist hier“: Mit diesen Worten haben Reality-Star Kim Kardashian (37) und Rapper Kanye West (40) am Dienstag die Ankunft ihres dritten Kindes bekanntgegeben.
„Sie ist hier“ - Kim Kardashian und Kanye West freuen sich über drittes Kind
Trauer um Cranberries-Sängerin: Freund veröffentlicht Inhalt von letzter Nachricht
Die Musikwelt trauert um Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan. Ein Freund der Verstorbenen hat nun von der letzten Nachricht der Sängerin berichtet.
Trauer um Cranberries-Sängerin: Freund veröffentlicht Inhalt von letzter Nachricht
Herzogin Kate: Verrät Kleiderwahl das Geschlecht ihres Babys?
Wird das royale Baby ein Mädchen oder ein Junge? Die Spekulationen um Prinzessin Kates Baby nehmen zu.
Herzogin Kate: Verrät Kleiderwahl das Geschlecht ihres Babys?

Kommentare