Verheerender Anschlag in Ägypten: Zahl der Toten auf 155 gestiegen

Verheerender Anschlag in Ägypten: Zahl der Toten auf 155 gestiegen
+
Wer das Haus von Annie Leibovitz gekauft hat, ist nicht bekannt.

In New York

Leibovitz-Anwesen für 21 Mio. Euro verkauft

New York - Das frühere Wohnhaus der zeitweise in Geldnot geratenen Star-Fotografin Annie Leibovitz (64) in New York ist für umgerechnet etwa 21 Millionen Euro verkauft worden.

Das etwa 1000 Quadratmeter große Anwesen, das aus drei separaten Häusern bestehe, sei mit seinen 28,5 Millionen Dollar der teuerste Immobilien-Deal der vergangenen Woche in der Millionenmetropole gewesen, berichtete die „New York Times“ vom Samstag.

Der Häuserkomplex hat 16 Zimmer, darunter 7 Schlafzimmer und 5 Bäder. In dem Anwesen lebte und arbeitete Leibovitz, die 2009 in eine dramatische finanzielle Schieflage geraten war, mehrere Jahre lang. Wer das Anwesen der Fotografin, die schon Stars wie Demi Moore, Brad Pitt und Johnny Depp vor der Kamera hatte, gekauft hat, blieb zunächst unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wotan Wilke Möhring konzentriert sich auf Wesentliches
Er probiere heute nicht mehr jeden Quatsch aus, meint Wotan Wilke Möhring. Er konzentriert sich jetzt vor allem auf seine Familie und die Erfüllung seiner Träume.
Wotan Wilke Möhring konzentriert sich auf Wesentliches
Thomalla postet superheißes Foto - doch viele achten nur auf die Bildunterschrift
Bei diesem Anblick darf man schwach werden: Sophia Thomalla hat wieder ein sexy Bild auf Instagram gepostet. Bei der Bildunterschrift kommt eine wichtige Frage auf: Ist …
Thomalla postet superheißes Foto - doch viele achten nur auf die Bildunterschrift
„Adam sucht Eva“ 2017: Melody Haase packt pikante Details über ihr erstes Mal aus
Melody Haase sorgte mit ihrer Teilnahme bei „Adam sucht Eva“ 2017 immer wieder für Gesprächsstoff. Nun berichtet sie, wie ihr erstes Mal war - und das war alles andere …
„Adam sucht Eva“ 2017: Melody Haase packt pikante Details über ihr erstes Mal aus
Comeback von Stefan Raab: Pikante Details aus neuer Show durchgesickert
Stefan Raab ist zurück. Der Entertainer kann es nicht lassen. Doch in seiner neuen TV-Show „Das Ding des Jahres“ nimmt er nicht die gewohnte Rolle ein.
Comeback von Stefan Raab: Pikante Details aus neuer Show durchgesickert

Kommentare