Diese Königin ist wirklich volksnah: Silvia von Schweden besuchte Würzburg.

Regentin tut Gutes für Kinder

Applaus und Sonne für Königin Silvia in Würzburg

Würzburg - Wenn sie kommt, strahlen die Würzburger mit der Sonne um die Wette: Mit herzlichem Applaus und unter strahlend blauem Himmel wurde Königin Silvia von Schweden dort empfangen.

Viele Menschen jubelten der gebürtigen Heidelbergerin am Mittwochmittag vor der Würzburger Residenz zu und klatschten. Die Monarchin ist als Gründerin der Kinderhilfsstiftung World Childhood Foundation in der Stadt und nimmt an einer Fachtagung der Stiftung teil, die sich auf Hilfen für Flüchtlingskinder konzentriert. „Der heutige Tag ist für uns alle ein guter Anfang, um jungen Flüchtlingen sichere Orte zu bieten und sie vor Missbrauch zu schützen“, sagte die 71-Jährige in ihrem kurzen Grußwort zu Tagungsbeginn.

Auf der Tagung mit rund 200 Teilnehmern stellten Experten und Projektleiter in mehreren Workshops deutsche Flüchtlingsprojekte vor. Damit soll auch ein Nachahmungseffekt erreicht werden.

Am Nachmittag will sich die Königin nach einem etwa 15-minütigen öffentlichen Auftritt vor der Residenz noch in das Goldene Buch der Stadt Würzburg eintragen. Für den Abend ist eine Benefiz-Gala geplant, mit der Spenden für die Hilfsprojekte der Stiftung in Deutschland gesammelt werden sollen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gemeinsames Comeback: Kommen Pietro und Sarah Lombardi wieder zusammen?
Sieben Jahre ist es inzwischen her, dass sich Sarah und Pietro Lombardi bei DSDS kennenlernten. Wilde Gerüchte um ihre Zukunft machen gerade die Runde. 
Gemeinsames Comeback: Kommen Pietro und Sarah Lombardi wieder zusammen?
Heiratsantrag am Strand: Patrick Lindner im Liebes-Glück
Es gibt viele schöne Orte, an denen man seinem Partner einen Heiratsantrag machen kann. Einen wunderschönen Ort hat sich nun Patrick Lindner ausgesucht.
Heiratsantrag am Strand: Patrick Lindner im Liebes-Glück
Emily Ratajkowski sorgt mit Foto für Aufregung: „Ich habe nicht nachgedacht“
Mit ihren 17,3 Millionen Instagram-Abonnenten ist Emily Ratajkowski eines der beliebtesten Supermodels weltweit. Jetzt ist ein verdächtiges Bild aufgetaucht.
Emily Ratajkowski sorgt mit Foto für Aufregung: „Ich habe nicht nachgedacht“
Echo-Eklat: Helene Fischer bricht ihr Schweigen - Plattenfirma stoppt Zusammenarbeit
Schlager-Queen Helene Fischer hat sich zum Echo-Eklat geäußert. Auf Facebook bricht sie ihr Schweigen.
Echo-Eklat: Helene Fischer bricht ihr Schweigen - Plattenfirma stoppt Zusammenarbeit

Kommentare