+
Aretha Franklin

Aretha Franklin: Schluss mit pfundig

New York - Soul-Legende Aretha Franklin hat genug von ihrem alten Leben in XXL. Kurz vor ihrem 69. Geburtstag stellt sie ihre Ernährung auf den Kopf und hat ein ehrgeiziges Ziel.

Die “Queen of Soul“ Aretha Franklin (68) hat bereits über elf Kilo abgenommen und hat noch mehr vor: “An meinem Geburtstag will ich Kleidergröße 46 haben. Das ist mein Geburtstagswunsch. Ich würde in Größe 44 auch gut aussehen, aber 46 ist schon okay. Und ich will weiter gesund leben“, sagte sie dem US- Magazin “JET“. Sie wird am 17. März 69 Jahre alt.

Bisher habe sie bereits drei Kleidergrößen verloren, hieß es. Um das zu erreichen, habe sie viel Wasser getrunken und ihre Essgewohnheiten geändert. “Früher aß ich ständig Hamburger, vor allem, wenn ich auf Tour war. Jetzt esse ich auch manchmal noch einen, weil ich Fast Food einfach liebe, aber ich versuche Maß zu halten. Ich entscheide mich lieber für Salat und ein gesundes Mittagessen“, so die Musikerin. Außerdem habe sie einen privaten Fitness-Trainer, der sie auf Trab halte. “Ich will fit werden für meine Konzert-Tour im Frühling“, betonte Aretha Franklin.

dpa/pe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein träges Ei aus Japan erobert junge Herzen
Ein Held in Eier-Gestalt verzückt seit einigen Jahren seine Fans in Japan. Nun könnte ein weltweiter Siegeszug folgen.
Ein träges Ei aus Japan erobert junge Herzen
Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab
So offen hat bisher noch kein Angehöriger des Königshauses über das Thema gesprochen: Doch nun legte Prinz Harry in einem Interview ein überraschendes Geständnis ab.
Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Es fehlte nur noch der rote Teppich: Berlin hat seinen beiden neuen Pandabären für den Zoo bei ihrer Ankunft aus China einen hochoffiziellen Empfang am Flughafen …
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Sie wollte nur einen Auftritt absolvieren. Aber Tilda Swinton enfindet sich immer wieder neu.
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen

Kommentare