Aretha Franklin im Hitzestreik

New York - Was zu viel ist, ist zu viel. Aretha Franklin ("Respect") wenigstens scheint Probleme mit großer Hitze zu haben. Wie der Internetdienst "TMZ" meldet, sagte die große, amerikanische Soul-Diva am Wochenende ein Konzert in Detroit kurzerhand ab, als das Quecksilber die 30-Grad-Marke deutlich überschritten hatte.

Das schwül-heiße Sommerwetter würde ihr dermaßen zusetzen, dass sie sich nicht in der Lage sehe, auf die Bühne zu gehen und zu musizieren, so die 65-Jährige zur Erklärung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Imprägniermittel sollten keine Fluorcarbone enthalten
Imprägniermittel können Schuhe und Kleidung gegen Schmutz und Dreck schützen. Doch Verbraucher müssen bei der Anwendung einige Dinge beachten.
Imprägniermittel sollten keine Fluorcarbone enthalten
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Eine Auslosung mag spannend sein, eine große Show ist es in der Regel nicht. Es sein denn, Rod Stewart greift in den Lostopf.
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen Alessio beim …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio

Kommentare