+
Aretha Franklin traut sich nochmal.

Aretha Franklin will heiraten

New York - Die "Queen of Soul", Aretha Franklin, will mit 69 Jahren erneut vor den Traualtar treten.

Franklin hat sich mit ihrem langjährigen Lebensgefährten William Wilkerson verlobt, bestätigte ein Sprecher dem US-Magazin “People“ am Montag. Die Hochzeit soll im kommenden Sommer in Miami Beach stattfinden, die anschließende Feier auf einer privaten Jacht, hieß es.

Die Braut müsse sich noch entscheiden, von welchem Star-Designer sie sich das Hochzeitskleid schneidern lassen möchte. Zur Auswahl stehen laut ihrem Sprecher Donna Karan, Valentino und Vera Wang. Franklin hatte aus gesundheitlichen Gründen im vergangenen Jahr 38 Kilo abgenommen. “Wir wollen entweder im Juni oder im Juli heiraten und nein, ich bin nicht schwanger“, scherzte Franklin gegenüber dem Blatt. Sie hatte sich 1984 von ihrem zweiten Ehemann Glynn Turman (65) scheiden lassen. In erster Ehe war sie mit ihrem Manager Ted White verheiratet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare