+
Armie Hammer könnte mit Amy Adams vor der Kamera stehen. Foto: Jason Szenes

Armie Hammer als Co-Star für Amy Adams im Gespräch

Los Angeles (dpa) - Die Besetzung für das nächste Regieprojekt des Modemachers Tom Ford (54) wächst weiter an. "Variety" zufolge ist Armie Hammer (29) für das Drama "Nocturnal Animals" im Gespräch. Die Hollywood-Stars Amy Adams (41) und Jake Gyllenhaal (34) sind bereits an Bord. Die Dreharbeiten sollen im Herbst beginnen.

Die Story beruht auf der Romanvorlage "Tony and Susan" von Austin Wright. Eine Frau (Adams) erhält von ihrem Ex-Gatten ein Manuskript, in dem ein schrecklicher Mord beschrieben wird, dem die Familie eines Mannes (Gyllenhaal) zum Opfer fällt. Hammer ist derzeit in dem Agentenfilm "Codename U.N.C.L.E." von "Sherlock Holmes"-Regisseur Guy Ritchie in den Kinos zu sehen. Ford hatte 2010 mit dem Drama "A Single Man" mit Colin Firth und Julianne Moore sein Regiedebüt gegeben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Musiklegende Cher hat gerade ihren 71. Geburtstag gefeiert. Trotzdem stand die Sängerin in einem mega knappen Kostüm bei den Billboard Music Awards 2017 auf der Bühne …
Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Bald ist es soweit - dann wird Sängerin Beyoncé Zwillingsmama. Am Wochenende feierte die 35-Jährige eine riesige Baby-Fete und zeigte ihre gewaltige Kugel. 
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Auch Musiker können wichtige Mahner gegen Antisemitismus und Rassismus sein. Jetzt wird Peter Maffay für sein Engagement ausgezeichnet.
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel
Die frisch verheiratete Pippa Middleton verbringt nach britischen Medienberichten ihre Flitterwochen mit Ehemann James Matthews auf einer luxuriösen Südseeinsel.
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel

Kommentare