+
Der echte Arnie freute sich über den Bronze-Arnie

Arnie in Bronze: Schwarzenegger-Statue enthüllt

Columbus - Muskelspiele in Bronze: Arnold Schwarzenegger (64) hat am Freitag in Columbus (US-Bundesstaat Ohio) sein gut zweieinhalb Meter großes Ebenbild enthüllt.

Der Schauspieler und Ex-Gouverneur von Kalifornien hatte dort 1970 den Mr. World Wettbewerb gewonnen. Das überlebensgroße Bronze-Werk zeigt den früheren Bodybuilder-Champion in Muskelmann-Pose. Wie das „Washington Journal“ vom Samstag berichtete, war die feierliche Zeremonie Teil des „Arnold Sports Festival“, bei dem sich jährlich 18 000 Athleten messen.

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Der Bronze-Arnie von Ohio ist ein Duplikat der Statue des US-Künstlers Ralph Crawford. Das Original wurde im September 2011 bei der Eröffnung des Schwarzenegger Museums im Geburtshaus des „Terminator“-Darstellers in Thal in der Steiermark enthüllt. Der geborene Österreicher steht derzeit mit Action-Kollege Silvester Stallone vor der Kamera.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Paul McCartney bedankt sich für Englands WM-Sieg
Das war ein Geburtstagsgeschenk in letzter Minute: Sir Paul McCartney war happy.
Paul McCartney bedankt sich für Englands WM-Sieg
Palina Rojinski: So freizügig zeigt sich die ARD-Expertin 
Palina Rojinski berichtet live von der WM 2018 aus Russland, ihrem ehemaligen Heimatland. Auf Instagram lässt die ARD-Expertin nun tief blicken.
Palina Rojinski: So freizügig zeigt sich die ARD-Expertin 
Ex von Gigi Hadid spricht über Beziehung - sie zeigt sehr privates Foto 
Ist Supermodel Gigi Hadid wieder zu haben, oder noch mit Zayn Malik zusammen? Jetzt spricht er Klartext.
Ex von Gigi Hadid spricht über Beziehung - sie zeigt sehr privates Foto 
Seltene Bilder von Helene Fischer: Die ungeschminkte Wahrheit
Mit makellosem Make-Up und perfekt gestylt - so kennen wir Helene Fischer. Umso mehr interessiert ihre Fans, wie die Schlagerkönigin eigentlich ungeschminkt aussieht. 
Seltene Bilder von Helene Fischer: Die ungeschminkte Wahrheit

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.