+
Arnold Schwarzenegger wurde von einem Österreicher wegen Rauchens angezeigt.

Arnie wegen Zigarre in Österreich angezeigt

Wien/Salzburg - So langsam wird es ernst für den Ex-Gouvernator. Eine Zigarre in der alten Heimat hat Arnold Schwarzenegger eine Anzeige eingebracht.

Der kalifornische Ex-Gouverneur und Schauspieler soll an den österreichischen Flughäfen Graz und Salzburg bei seinem Besuch Ende Juni trotz Verbots geraucht haben, berichteten österreichische Medien. Ein Österreicher zeigte seinen ehemaligen Landsmann, der inzwischen US-Amerikaner ist, nun

Die Anzeige sei am Donnerstag im Strafamt des Magistrats Salzburg angekommen, sagte ein Sprecher des Vizebürgermeisters Harald Preuner der österreichischen Nachrichtenagentur APA. Nun werde Schwarzenegger angeschrieben und solle eine Stellungnahme abgeben.

Wirkliche Folgen wird dies für “Arnie“ aber nicht haben: Zwischen den USA und dem Alpenland gibt es kein Rechtshilfeabkommen. Ohne Rechtfertigung könne es aber keinen Bescheid geben, und erst mit einem rechtskräftigen Bescheid in den Händen könnte man eine Verfolgung des gebürtigen Steirers in die Wege leiten, sagte der zuständige Referent im Strafamt, Josef Goldberger, der APA.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hand am Po: Hat Sophia Thomalla schon wieder einen Neuen?
Auf wessen Schoß sitzt Sophia Thomalla denn hier? Ganz vertraut legt dieser junge Mann den Arm sie. Ist er womöglich der neue Mann an Thomallas Seite?
Hand am Po: Hat Sophia Thomalla schon wieder einen Neuen?
Protz-Foto: Carmen Geiss kühlt sich Füße mit kaltem Wein
Carmen Geiss hat es mal wieder geschafft: Mit einem Internet-Selfie bringt sie die Netz-Gemeinde gegen sich auf. Grund: Das anhaltende Proll-Geprotze der …
Protz-Foto: Carmen Geiss kühlt sich Füße mit kaltem Wein
Helene Fischer hat ihren Auftritt abgehakt
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. Der DFB will den Eklat analysieren. Die Sängerin selbst gibt sich locker - den Auftritt hat sie …
Helene Fischer hat ihren Auftritt abgehakt
John Travolta verschenkt Boeing an Museum
Schon seit Jahrzehnten sitzt John Travolta selbst hinter dem Steuerknüppel. Jetzt trennt sich der leidenschaftliche Pilot von seiner geliebten Boing 707.
John Travolta verschenkt Boeing an Museum

Kommentare