+
Arnold Schwarzenegger hat Fernsehpläne.

Arnold Schwarzenegger hat Fernsehpläne

Los Angeles - Arnold Schwarzenegger soll schon bald wieder auf dem Bildschirm zu sehen sein. Der frühere Terminator hat offenbar Pläne für eine internationale Fernsehserie.

Bald will der kalifornische Ex-Gouverneur seinen nächsten Karriereschritt bekanntgeben, berichtete das US-Branchenblatt “Hollywood Reporter“ am Montag. Der gebürtige Österreicher wolle am 4. April auf dem Fernsehfachmarkt MIP TV im südfranzösischen Cannes Einzelheiten über eine geplante Fernsehserie verraten.

Popstars und ihre früheren Berufe

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

Ein Sprecher Schwarzeneggers teilte vorab nur mit, dass der “Terminator“-Star eine “internationale TV-Serie“ plane. Im Februar, eineinhalb Monate nach dem Ende seiner Amtszeit als Gouverneur, twitterte Schwarzenegger, dass er seiner Talentagentur Creative Artists Agency (CAA) “grünes Licht“ gegeben habe, Rollenangebote ernsthaft zu prüfen.

Seit seinem Amtsantritt als Gouverneur im Jahr 2003 stand der Republikaner nur selten vor der Kamera. In dem Abenteuerstreifen “In 80 Tagen um die Welt“ (2004) trat er kurz als Prinz Hapi in Aktion, in “The Kid & I“ (2005) spielte er sich selbst in einer Gastrolle. Im vorigen Jahr war er in Sylvester Stallones Actionspektakel “The Expendables“ zu sehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare