+
Arnold Schwarzenegger zeigte in einem Sketch in der „Tonight Show“ sein Comedy-Talent.

Arnie-Action in der Küche

Schwarzenegger flippt in Talkshow-Sketch aus

New York - Als wütender Verkäufer hat „Terminator“-Star Arnold Schwarzenegger in einem Sketch für die US-„Tonight Show“ am Montag für Lacher gesorgt.

Als wütender Mitarbeiter eines Verkaufssenders sorgte der 66-jährige Schwarzenegger für einen Brüller. Zusammen mit Moderator Jimmy Fallon (39) pries der Ex-Gouverneur von Kalifornien, in blauer Küchenschürze, einen Mixer und eine Schneidemachine an.

Sehen Sie hier Arnies Auftritt

Nach einem gespielten Streit rund um ein Zitat aus dem Schwarzenegger-Film „Predator“ stieß der Ex-Bodybuilder aus Österreich einen gedeckten Tisch um. Am Ende der Parodie verabschiedete er sich mit dem „Terminator“-Spruch „I'll be back“ („Ich komme wieder“) in die Werbepause.

Schwarzeneggers neuer Action-Film „Sabotage“ kommt am 10. April in die deutschen Kinos.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare