+
Arnold Schwarzenegger will wieder als Schauspieler arbeiten.

Arnold Schwarzenegger will wieder Filme drehen

Los Angeles - Gute Nachrichten für alle Terminator-Fans: Eineinhalb Monate nach dem Ende seiner Amtszeit als kalifornischer Gouverneur will der Schauspieler Arnold Schwarzenegger zurück zum Film.

“Aufregende Nachrichten“, twitterte der gebürtige Österreicher am Donnerstag. Er habe seiner Talentagentur Creative Artists Agency (CAA) jetzt “grünes Licht“ gegeben, Rollenangebote ernsthaft zu prüfen. Ob schon konkrete Projekte vorliegen, teilte der “Terminator“-Star aber nicht mit.

Popstars und ihre früheren Berufe

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

Seit seinem Amtsantritt als Gouverneur im Jahr 2003 stand der Republikaner nur selten vor der Kamera. “In 80 Tagen um die Welt“ (2004) hatte er an der Seite von Jackie Chan einen Auftritt als Prinz Hapi, in dem Streifen “The Kid & I“ (2005) spielte er sich selbst in einer Gastrolle. Im vorigen Jahr war er in Sylvester Stallones Actionspektakel “The Expendables“ zu sehen. In einer Szene treffen die Muskel-Ikonen Schwarzenegger, Stallone und Bruce Willis aufeinander.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare