+
Arnold Schwarzenegger will wieder als Schauspieler arbeiten.

Arnold Schwarzenegger will wieder Filme drehen

Los Angeles - Gute Nachrichten für alle Terminator-Fans: Eineinhalb Monate nach dem Ende seiner Amtszeit als kalifornischer Gouverneur will der Schauspieler Arnold Schwarzenegger zurück zum Film.

“Aufregende Nachrichten“, twitterte der gebürtige Österreicher am Donnerstag. Er habe seiner Talentagentur Creative Artists Agency (CAA) jetzt “grünes Licht“ gegeben, Rollenangebote ernsthaft zu prüfen. Ob schon konkrete Projekte vorliegen, teilte der “Terminator“-Star aber nicht mit.

Popstars und ihre früheren Berufe

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

Seit seinem Amtsantritt als Gouverneur im Jahr 2003 stand der Republikaner nur selten vor der Kamera. “In 80 Tagen um die Welt“ (2004) hatte er an der Seite von Jackie Chan einen Auftritt als Prinz Hapi, in dem Streifen “The Kid & I“ (2005) spielte er sich selbst in einer Gastrolle. Im vorigen Jahr war er in Sylvester Stallones Actionspektakel “The Expendables“ zu sehen. In einer Szene treffen die Muskel-Ikonen Schwarzenegger, Stallone und Bruce Willis aufeinander.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Notting Hill“-Star Emma Chambers gestorben
Die britische Schauspielerin Emma Chambers ist tot. Wie ihr Agent mitteilte, starb sie in einem Alter von 53 Jahren eines natürlichen Todes.
„Notting Hill“-Star Emma Chambers gestorben
Josefine Preuß über ihre Ausprobier-Generation
Dreißig ist ein kompliziertes Alter. Findet die Schauspielerin Josefine Preuß.
Josefine Preuß über ihre Ausprobier-Generation
Felix Jaehn startete Karriere auf Geburtstagspartys
Felix Jaehn hatte seinen Durchbruch 2014 mit dem Lied "Cheerleader", das nicht nur in Deutschland an die Spitze der Charts kletterte, sondern auch in den USA. Vor kurzem …
Felix Jaehn startete Karriere auf Geburtstagspartys
Anahita Rehbein wird "Miss Germany"
Eine Schwäbin entscheidet das Schaulaufen der Schönen für sich. Die Stuttgarter Studentin Anahita Rehbein holt sich den Sieg bei der Wahl zur diesjährigen "Miss …
Anahita Rehbein wird "Miss Germany"

Kommentare