Zugunglück im Hauptbahnhof von Salzburg - viele Verletzte

Zugunglück im Hauptbahnhof von Salzburg - viele Verletzte
+
Das war der Auftakt zu ihrem Comeback 2007. So sexy könnte es demnächst wieder auf der Bühne zugehen. Mel B bestätigte jetzt das Comeback der Band.

Spice Girls: Sie sind wieder da

London - Sie sind wieder da. Mel B verkündete jetzt in den Medien das Comeback der ehemals so erfolgreichen Band. Körperlich und figurlich in Top-Form wollen die Mädels den Fans die Köpfe verdrehen.

Sie als „Girl-Band“ zu bezeichnen, ist inzwischen vielleicht ein klein wenig überholt. Aber sie kommen zurück. Mel B bestätigte jetzt in den Medien, dass die erfolgreiche Band ein (weiteres) Comeback plant.

Es wird heiß werden auf den Bühnen, sexy und durchtrainiert wie nie, sind die Damen ja. Ob es diesmal für einen dauerhaften Frieden reicht, kann man noch nicht sagen. Beim letzten Comeback zickte „Posh“ Spice gewaltig und meckerte über die Diziplinlosigkeit ihrer Kolleginnen in Sachen Diät.

Auch ob Viktoria Beckham mit von der Partie sein wird, wollte Mel B nicht verraten: „Sonst verderbe ich ja die Überraschung! Ich kann es kaum erwarten, wieder mit den anderen zu singen.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gemeinsames Comeback: Kommen Pietro und Sarah Lombardi wieder zusammen?
Sieben Jahre ist es inzwischen her, dass sich Sarah und Pietro Lombardi bei DSDS kennenlernten. Wilde Gerüchte um ihre Zukunft machen gerade die Runde. 
Gemeinsames Comeback: Kommen Pietro und Sarah Lombardi wieder zusammen?
Heiratsantrag am Strand: Patrick Lindner im Liebes-Glück
Es gibt viele schöne Orte, an denen man seinem Partner einen Heiratsantrag machen kann. Einen wunderschönen Ort hat sich nun Patrick Lindner ausgesucht.
Heiratsantrag am Strand: Patrick Lindner im Liebes-Glück
Emily Ratajkowski sorgt mit Foto für Aufregung: „Ich habe nicht nachgedacht“
Mit ihren 17,3 Millionen Instagram-Abonnenten ist Emily Ratajkowski eines der beliebtesten Supermodels weltweit. Jetzt ist ein verdächtiges Bild aufgetaucht.
Emily Ratajkowski sorgt mit Foto für Aufregung: „Ich habe nicht nachgedacht“
Echo-Eklat: Helene Fischer bricht ihr Schweigen - Plattenfirma stoppt Zusammenarbeit
Schlager-Queen Helene Fischer hat sich zum Echo-Eklat geäußert. Auf Facebook bricht sie ihr Schweigen.
Echo-Eklat: Helene Fischer bricht ihr Schweigen - Plattenfirma stoppt Zusammenarbeit

Kommentare