+
Das war der Auftakt zu ihrem Comeback 2007. So sexy könnte es demnächst wieder auf der Bühne zugehen. Mel B bestätigte jetzt das Comeback der Band.

Spice Girls: Sie sind wieder da

London - Sie sind wieder da. Mel B verkündete jetzt in den Medien das Comeback der ehemals so erfolgreichen Band. Körperlich und figurlich in Top-Form wollen die Mädels den Fans die Köpfe verdrehen.

Sie als „Girl-Band“ zu bezeichnen, ist inzwischen vielleicht ein klein wenig überholt. Aber sie kommen zurück. Mel B bestätigte jetzt in den Medien, dass die erfolgreiche Band ein (weiteres) Comeback plant.

Es wird heiß werden auf den Bühnen, sexy und durchtrainiert wie nie, sind die Damen ja. Ob es diesmal für einen dauerhaften Frieden reicht, kann man noch nicht sagen. Beim letzten Comeback zickte „Posh“ Spice gewaltig und meckerte über die Diziplinlosigkeit ihrer Kolleginnen in Sachen Diät.

Auch ob Viktoria Beckham mit von der Partie sein wird, wollte Mel B nicht verraten: „Sonst verderbe ich ja die Überraschung! Ich kann es kaum erwarten, wieder mit den anderen zu singen.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schreckliche Details: Mode-Ikone Otto Kern soll auf tragische Weise gestorben sein
Der als Hemdenkönig bekannt gewordene Unternehmer und Designer Otto Kern ist im Alter von 67 Jahren in Monaco gestorben. Jetzt gibt es neue Details zu den Umständen.
Schreckliche Details: Mode-Ikone Otto Kern soll auf tragische Weise gestorben sein
Designer Otto Kern ist tot - Trauer in der Modewelt
Er war Mode-Legende und Jetset-König: Otto Kern. Jetzt ist der frühere Designer und Unternehmer mit 67 Jahren in seiner Wahlheimat Monaco gestorben. Kollegen würdigen …
Designer Otto Kern ist tot - Trauer in der Modewelt
Lebensgefahr: DSDS-Dauerkandidat Menderes vier Stunden notoperiert
Drama um DSDS-Dauerkandidat Menderes Bağcı: Der 33-jährige Entertainer musste vor einigen Tagen notoperiert werden. Es soll sogar Lebensgefahr bestanden haben.
Lebensgefahr: DSDS-Dauerkandidat Menderes vier Stunden notoperiert
Wolfgang Niedecken erhält Beethovenpreis für Menschenrechte
Atomwaffen, Rechtsextremismus oder Kindersoldaten - Wolfgang Niedecken ist ein Künstler, der sich einmischt. Jetzt wird der BAP-Sänger geehrt.
Wolfgang Niedecken erhält Beethovenpreis für Menschenrechte

Kommentare