+
Megan Fox

Megan Fox zu ihrem Lover: „Ich ersteche Dich“ 

Los Angeles - Sie ist süß wie Zucker. Doch US-Schauspielerin Megan Fox verliert offenbar schnell die Fassung. Ihr Lover muss dabei auch mal um sein Leben bangen.

„Ich habe Brian schon gesagt: ‹Du gehst jetzt lieber, sonst bring ich dich um. Ich ersteche dich mit irgendwas, bitte verschwinde.›", wird die Filmschönheit auf blick.ch zitiert. Immerhin schiebt sie hinterher: "Ich würde ihn nicht töten, ihm aber bestimmt ins Bein schiessen."

Ihre Agressivität macht der 23-jährigen Schauspielerin offenbar selbst manchmal Angst. Sie halte sich von Schusswaffen fern, wenn die Fetzen fliegen, heißt es in dem Bericht weiter. "Ich würde aus dem Grund niemals eine Waffe besitzen wollen", erklärt sie laut dem Online-Portal, das sich auf das "Rolling Stones"-Magazin bezieht.

Megan Fox: Sexiest Woman in the World

Megan Fox: Sexiest Woman in the World

Einen Wunsch äußert Megan Fox dann auch noch. Allerdings nur einen filmischen: "Wenn ich jemanden einfach nur vermöbeln kann oder selber in jeder Szene vermöbelt werde, fände ich das super."

mm 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Stefan Raab hat sich 2015 von der TV-Bühne verabschiedet. Jetzt aber ist der Entertainer in München mal wieder aufgetaucht - und die große Show beherrscht er immer noch.
Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Prinz Harry (33) ist mit seiner Freundin Meghan Markle (36) gemeinsam öffentlich aufgetreten - allerdings saßen sie bei der Eröffnung der „Invictus Games“, einem …
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Melania Trump trifft Prinz Harry
Die First Lady ist wegen der Invictus Games nach Kanada gekommen - ohne ihren Mann. Bei der Eröffnungsfeier saß sie neben Prinz Harry.
Melania Trump trifft Prinz Harry
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne

Kommentare