+
Auf die Gagen von Ashton Kutcher dürfte so mancher TV-Star neidisch sein.

"Forbes"-Liste

Ashton Kutcher: Kein TV-Star verdient mehr Geld

Los Angeles - Wenn Ashton Kutcher auf dem Bildschirm auftaucht, klingelt seine Kasse ganz besonders laut. Der 36-Jährige ist im dritten Jahr in Folge der bestverdienende US-Fernsehschauspieler.

Nach Schätzungen des „Forbes“-Magazins verdiente der Hauptdarsteller der Comedyserie „Two and a Half Men“ von Juni 2013 bis Juni 2014 rund 26 Millionen Dollar (etwa 20 Millionen Euro).

Den zweiten Platz auf der Spitzenverdiener-Liste teilen sich Kutchers Co-Star Jon Cryer (49) sowie Mark Harmon (62, „Navy CIS“) mit umgerechnet etwa 14 Millionen Euro. Danach folgt „How I Met Your Mother“-Schauspieler Neil Patrick Harris (41), wie das Blatt am Montag (Ortszeit) berichtete. Hinter ihm landeten demnach Patrick Dempsey (48) und „House of Cards“-Star Kevin Spacey (55).

Die Schätzungen des Wirtschaftsmagazins basieren auf der Befragung von Produzenten, Anwälten, Managern und anderen Mitarbeitern der Filmindustrie. Zum Verdienst zählen Filmgagen und Werbeeinnahmen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Funktionskleidung für Wintersport im Schongang waschen
Nicht alle Kleidungsstücke zum Wintersport lassen sich zu Hause waschen. Teils ist die Reinigung im Fachgeschäft nötig. Wenn die empfindlichen Funktionstextilien doch in …
Funktionskleidung für Wintersport im Schongang waschen
Am Rosenmontag fährt die Weltpolitik mit
Für Bauer von Rosenmontagswagen herrschen gerade goldene Zeiten. Trump, Brexit, Erdogan - es gibt so vieles, was man mit einem bissigen Kommentar bedenken könnte. In …
Am Rosenmontag fährt die Weltpolitik mit
Ex-„Dschungelcamper“ beim Wiener Opernball mit brisantem Gast
Wien - Richard Lugner (84) öffnet dieses Jahr auch für Ex-Dschungelcamper die Türen zum Wiener Opernball. Das hätte er sich lieber zweimal überlegen sollen...
Ex-„Dschungelcamper“ beim Wiener Opernball mit brisantem Gast
„Mister Sportschau“ Ernst Huberty wird 90
Köln - Ernst Huberty, der Mann mit dem silbernen Klappscheitel, kommentierte Fußballspiele, ohne dabei laut zu werden. Immer blieb er freundlich korrekt - auch nach …
„Mister Sportschau“ Ernst Huberty wird 90

Kommentare