+
Ashton Kutcher.

"Unüberbrückbare Differenzen"

Kutcher reicht Scheidung von Demi Moore ein

Los Angeles - Ashton Kutcher hat offiziell die Scheidung von Demi Moore beantragt. Der Schauspieler („Two and a half men“) reichte die Scheidungsdokumente am Freitag in einem Gericht in Los Angeles ein.

Als Grund für die Trennung nannte er darin unüberbrückbare Differenzen zwischen ihm und Moore, wie aus dem Gerichtsprotokoll hervorgeht.

Demi Moore hatte das Aus ihrer Ehe mit Kutcher bereits im vergangenen Jahr verkündet, aber nie einen Scheidungsantrag eingereicht. Moore und der 15 Jahre jüngere Kutcher hatten 2005 geheiratet und eine sehr öffentliche Beziehung geführt, indem sie unter anderem viel auf Twitter kommunizierten.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

People's Choice Awards: Ellen DeGeneres stellt Rekord auf
Los Angeles -  Johnny Depp, Britney Spears, Justin Timberlake und „Findet Dorie“ stehen in der Gunst der Fans ganz oben. Doch Ellen DeGeneres ist bei den People's Choice …
People's Choice Awards: Ellen DeGeneres stellt Rekord auf
Wachs-Trump bei Madame Tussauds in London
Donald Trump zieht in die Wachsfigurenkabinette dieser Welt ein. Gerade wurde sein Ebenbild in Madrid enthüllt, jetzt ist London dran.
Wachs-Trump bei Madame Tussauds in London
Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Der Sommer scheint noch fern. Doch mancher wittert ein Schnäppchen, wenn er sich jetzt um Bademode bemüht. Vorsicht ist allerdings geboten: Einige Online-Anbieter …
Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft

Kommentare