+
Der Scheidungstermin von Rudi Assauer ist abgesagt worden.

Assauers Scheidungstermin geplatzt

Gelsenkirchen - Eigentlich sollte der an Alzheimer erkrankte Rudi Assauer Ende Juni geschieden werden. Doch jetzt wurde bekannt: Der Scheidungstermin des Ex-Managers von Schalke wurde abgesagt.

Das bestätigte Britta Assauers Anwalt Heinz Kupperian dem SID und bestätigte eine entsprechende Meldung von bunte.de. Der Rechtsvertreter hatte Beschwerde dagegen eingelegt, dass der an Alzheimer erkrankte 68-Jährige bei dem Gerichtstermin von seiner Tochter Bettina Michel vertreten werden sollte. Erst wenn das Betreuungsverfahren geklärt sei, gehe es weiter, sagte Kupperian. Das Betreuungsverfahren soll nun von einem anderen Gericht entschieden werden. Britta und Rudi Assauer hatten im April 2011 geheiratet, die Trennung erfolgte acht Monate später.

SID

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären

Kommentare