+
Lys Assia gewann 1956 den ersten Eurovision Song Contest.

Eurovision Song Contest: Lys Assia ist Ehrengast

Berlin - Die erste Gewinnerin des Eurovision Song Contest, Lys Assia, wird voraussichtlich beim diesjährigen Finale des Musikevents in Baku wieder auf der Bühne stehen.

„Die Planungen sehen derzeit so aus, dass ich während des Votings in der Show auftreten werde. Und sollte die Schweiz den Contest doch gewinnen, ist es natürlich schön, wenn ich als bislang immer noch einzige Schweizer Gewinnerin vor Ort bin“, sagte die 88-Jährige, die 1956 gewonnen hatte.

Die Eurovision-Song-Contest-Gewinner der letzten 10 Jahre

Die Eurovision-Song-Contest-Gewinner der letzten 10 Jahre

Die Schweizer Sängerin hatte ursprünglich gehofft, noch einmal den Sieg für ihr Land zu holen, scheiterte allerdings bei der nationalen Vorentscheidung mit ihrem Chanson „C'etait ma vie“, das aus der Feder von Ralph Siegel stammt. Siegel ist dieses Jahr nun mit einem Lied für San Marino am Start.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lütte“ Angelika Mann heiratet Partner
Die Sängerin Angelika Mann steht seit fast einem halben Jahrhundert auf der Bühne, auch als Kabarettistin, Schauspielerin und Moderatorin. Nun hat sie nach 18 Jahren …
„Lütte“ Angelika Mann heiratet Partner
Erste Nominierungen stehen fest
Am 7. September wird der Deutsche Radiopreis verliehen. Rund drei Wochen vor der Verleihung des achten Deutschen Radiopreises stehen die ersten Nominierungen fest. 
Erste Nominierungen stehen fest
Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai studiert in Oxford
Die renommierte Universität bestätigte jetzt die Zulassung der jungen Frau, die selbst nach einem Anschlag auf ihr Leben den Kampf für Kinder- und Frauenrechte nie …
Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai studiert in Oxford
Auf ein Glas Wein mit Jennifer Lawrence
In einem Gewinnspiel verlost "Panem"-Star Jennifer Lawrence einen Tag in den kalifornischen Weinbergen mit ihr. Teilnehmer müssen allerdings erst für ein politisches …
Auf ein Glas Wein mit Jennifer Lawrence

Kommentare