+
Julius Cäsar will die Gallier mit einer Luxussiedlung gefügig machen. Ob Asterix und Obelix den Plan des Feldherrn durchschauen? Foto: Universum Film

"Asterix im Land der Götter": Gallier erobern die 3D-Welt

Berlin (dpa) – Römischer Luxus gegen gallische Barbarei: Da es Julius Cäsar nicht gelingt, das von unbeugsamen Gallier bevölkerte Dorf militärisch zu besiegen, versucht der Feldherr der Römer es nun mit einem perfiden Plan.

Cäsar lässt die Luxussiedlung "Im Land der Götter" vor der Nase der Dorfbewohner bauen und hofft, durch Kommerzkultur die widerspenstigen Gallier zu verweichlichen und zu korrumpieren. "Asterix im Land der Götter" ist das erste Abenteuer, bei dem die legendären Comic-Helden dreidimensional durch die Luft wirbeln. Der 3D-Animationsfilm von Louis Clichy und Alexandre Astier beruht auf dem 1971 erschienenen Comic "Die Trabantenstadt". Die Stimmen von Asterix und Obelix synchronisieren die deutschen Schauspieler Milan Peschel ("Halt auf freier Strecke") und Charlie Hübner ("Unter Nachbarn").

(Asterix im Land der Götter, Frankreich 2014, 86 Min., FSK o. A., von Louis Clichy und Alexandre Astier, mit den Stimmen von Milan Peschel und Charlie Hübner)

Asterix im Land der Götter

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Melania Trump trifft Prinz Harry
Die First Lady ist wegen der Invictus Games nach Kanada gekommen - ohne ihren Mann. Bei der Eröffnungsfeier saß sie neben Prinz Harry.
Melania Trump trifft Prinz Harry
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener

Kommentare