Audioslave-Sänger Chris Cornell singt Titelsong für neuen Bond-Film

- London - Der Sänger der US-Band Audioslave, Chris Cornell, singt den Titelsong des neuen James-Bond-Films "Casino Royale". Das Lied zum Film, in dem zum ersten Mal der Engländer Daniel Craig die Rolle des Geheimagenten 007 übernimmt, heißt "You Know My Name".

Der 42-jährige Cornell tritt damit die Nachfolge von Musik-Prominenz wie Madonna, Shirley Bassey und Sheena Easton an, die alle schon für Bond sangen, wie am Donnerstag in London mitgeteilt wurde. Der Film kommt im November in die Kinos.

Audioslave gehört zu den bekanntesten Alternative-Rock-Bands aus den USA. Die Gruppe besteht aus Cornell, dem ehemaligen Sänger der Band Soundgarden, und Mitgliedern der ehemaligen Band Rage Against The Machine.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Die Textilkünstlerin Alraune hat eine Welt aus Stoff geschaffen: 70 lebensgroße Figuren, Torten, Würste, Blutflecken – alles aus Textil und Leder genäht. In einem …
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Los Angeles - Jedes Jahr wird in Hollywood den schlechtesten Filmen die „Goldene Himbeere“ verliehen. Unter den Nominierten: der deutsche Regisseur Roland Emmerich.
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Das närrische Treiben schunkelt seinem Höhepunkt entgegen. Kunterbunte Partystimmung herrscht schon am Wochenende in mehreren Städten.
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an
Der britische Rockmusiker hatte auf seiner Tour am Freitagabend in Hamburg Station gemacht. Bei dem Konzert flog so einiges durch die Luft, Becher zum Beispiel. Das …
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an

Kommentare