+
Michi (Luis Vorbach, l) lernt erst als Zehnjähriger seinen Vater Tom (Jordan Prentice) kennen. Foto: Tobis Film

"Auf Augenhöhe": Kleiner Vater, große Liebe?

Berlin (dpa) - Michi und seine Freunde im Kinderheim haben einen Traum: Eine nette Familie, ein eigenes Zimmer. Als der Zehnjährige erfährt, dass er einen Vater hat, ist er überglücklich. Heimlich schleicht er sich fort, um diesen Mann zu treffen. Doch dann der Schock: Sein Vater ist kleinwüchsig!

"Ein Zwerg", regt sich Michi auf. Doch kann dieser Tom nicht trotzdem liebevoll sein und dem mutterlosen Jungen ein richtiges Zuhause bieten? Der Film "Auf Augenhöhe" von Evi Goldbrunner und Joachim Dollhopf erzählt von der schwierigen Suche nach Liebe und Anerkennung, sowohl für Michi, als auch für Tom, der mit seinen 1,30 Metern bestens klarkommt, durch die Reaktion des Jungen aber plötzlich starke Selbstzweifel hegt. Im Kern geht es aber weniger um Äußerlichkeiten als um die Frage, wie aus einem Vater ein echter Papa werden kann.

Auf Augenhöhe, Deutschland 2016, 98 Min., FSK ab 6, von Evi Goldbrunner und Joachim Dollhopf, mit Jordan Prentice, Luis Vorbach und Anica Dobra.

Auf Augenhöhe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare