+
Leo DiCaprio braucht eine Pause

Ausgelaugt: Leonardo DiCaprio nimmt Auszeit

Berlin - Hollywoodstar Leonardo DiCaprio (38) ist vom vielen Filmedrehen erschöpft und will sich eine längere Auszeit nehmen. Die will er aber sinnvoll nutzen - er weiß auch schon, wie.

"Ich bin ein bisschen ausgelaugt. Ich Ich nehme mir jetzt eine große, große Pause", sagte DiCaprio der „Bild“-Zeitung (Freitagsausgabe). Er habe in den letzten zwei Jahren drei Filme gedreht und sei „fix und fertig“, erklärte der Schauspieler. „Ich möchte die Welt ein bisschen verbessern. Ich werde um die Welt fliegen, um Gutes für unsere Umwelt zu tun.“

DiCaprio ist momentan im Tarantino-Western „Django Unchained“ zu sehen. Er spreche auch ein bisschen Deutsch. „Es ist etwas rostig, aber es geht - zum Beispiel Mohnkuchen! Ich habe mit Christoph Waltz deutsch gesprochen auf dem 130-Tage-Set.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ed Sheeran kommt unter die Haube: "Wir sind sehr glücklich und verliebt“
Der britische Popstar und Sänger Ed Sheeran wird seine Freundin heiraten. Das gab der 26-Jährige über Instagram bekannt.
Ed Sheeran kommt unter die Haube: "Wir sind sehr glücklich und verliebt“
Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe
"Sie haben bestimmt genug Toaster", schreibt der britische Komiker Russel Brand in seiner Online-Petition. Seine Forderung, Prinz Harry ein Gebäude für eine …
Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"
Das dritte Kind von Kim Kardashian und Kanye West heißt "Chicago". Entertainerin Kardashian gab den Namen der neugeborenen Tochter auf ihrer Webseite bekannt.
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"
US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis
Eine Überdosis an Medikamenten ist die Ursache für den Tod des Musikers Tom Petty im Oktober vergangenen Jahres. Das hat der zuständige Chefpathologe nun mitgeteilt.
US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis

Kommentare