+
Auch bei "Let's dance" mit dabei: Sylvie van der Vaart

Ausgetanzt: Rolf Scheider raus bei "Let's dance"

Köln - „Germany's Next Topmodel“-Juror Rolf Scheider kann schon wieder abtanzen: Zum Start der dritten Staffel von „Let`s Dance“ am Freitagabend ist Scheider bei Jury und Publikum druchgefallen.

Millionen fieberten am Freitag mit den zehn Paaren auf dem Parkett mit. Um 23.45 Uhr dann die Entscheidung: Aus für Rolf Scheider. Er und seine Tanzpartnerin Motsi Mabuse holten einfach zu wenig Punkte bei der Jury. Auch beim Publikum kamen die beiden nicht an und schieden als erste aus.

Weitertanzen darf unter anderem: Gerhard Schröders Ex-Gattin Hillu Schwetje (61). Genauso wie Sylvie van der Vaart (31): Die Holländerin hatte nach einer Krebserkrankung erst vor kurzem ihre Perücke abgelegt und tanzte nun mit kurzen Haaren. So sorgte sie für den emotionalen Höhepunkt des Tanzabends.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fans geschockt: Neil Diamond schwer krank - komplette Tour abgesagt
US-Sänger Neil Diamond ist an Parkinson erkrankt und wird deswegen nicht mehr auf Tournee gehen.
Fans geschockt: Neil Diamond schwer krank - komplette Tour abgesagt
Barbara Schöneberger moderiert Countdown zum ESC-Finale
Beim Finale des Eurovision Song Contest (ESC) ist Barbara Schöneberger wieder mit dabei. Lange gab es Gerüchte über ihre Moderation, doch nun scheint alles fix.
Barbara Schöneberger moderiert Countdown zum ESC-Finale
So jubelt Mama Cindy Crawford über ihren Sohn - ist das noch normal?  
Mutti ist so stolz und zeigt es auch: Cindy Crawford kann sich, wenn es um ihren Kinder geht, kaum zurück halten. Das Supermodel (51) jubelt über ihren Nachwuchs. Ist …
So jubelt Mama Cindy Crawford über ihren Sohn - ist das noch normal?  
Tausende nehmen Abschied von Cranberries-Sängerin 
Nach dem plötzlichen Tod der Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan haben im irischen Limerick tausende Menschen von ihr Abschied genommen.
Tausende nehmen Abschied von Cranberries-Sängerin 

Kommentare