+
Auch bei "Let's dance" mit dabei: Sylvie van der Vaart

Ausgetanzt: Rolf Scheider raus bei "Let's dance"

Köln - „Germany's Next Topmodel“-Juror Rolf Scheider kann schon wieder abtanzen: Zum Start der dritten Staffel von „Let`s Dance“ am Freitagabend ist Scheider bei Jury und Publikum druchgefallen.

Millionen fieberten am Freitag mit den zehn Paaren auf dem Parkett mit. Um 23.45 Uhr dann die Entscheidung: Aus für Rolf Scheider. Er und seine Tanzpartnerin Motsi Mabuse holten einfach zu wenig Punkte bei der Jury. Auch beim Publikum kamen die beiden nicht an und schieden als erste aus.

Weitertanzen darf unter anderem: Gerhard Schröders Ex-Gattin Hillu Schwetje (61). Genauso wie Sylvie van der Vaart (31): Die Holländerin hatte nach einer Krebserkrankung erst vor kurzem ihre Perücke abgelegt und tanzte nun mit kurzen Haaren. So sorgte sie für den emotionalen Höhepunkt des Tanzabends.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.

Kommentare