+
Krank und einsam in Wien. Foto: W-film/Guerilla Film Koop.Berlin

Ausgezeichnete Doku: "Der Papst ist kein Jeansboy"

Berlin (dpa) - Vor etwa 20 Jahren war der Österreicher Hermes Phettberg ("Nette Leit Show") eine kleine TV-Berühmtheit auch in Deutschland. Mit Wiener Witz, aber auch schamloser Offenheit über seine schwulen Sadomaso-Vorlieben - Stichwort: Jungs in Jeans - sorgte er für Aufsehen.

In künstlerischem Schwarz-Weiß hat Sobo Swobodnik dem früheren Kult-Moderatoren und Autoren, der nach Schlaganfällen schwer gezeichnet ist und von Sozialhilfe lebt, bereits 2011 ein einfühlsames Denkmal gesetzt. 2012 wurde es beim Filmfestival Max Ophüls Preis in Saarbrücken als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet. Nun ist die Doku kurz im Kino zu sehen.

(Der Papst ist kein Jeansboy, Österreich 2011, 74 Min, FSK ab 16, von Sobo Swobodnik, mit Hermes Phettberg, Kurt Palm, Renate Schweiger, Sprecher: Josef Hader)

Der Papst ist kein Jeansboy

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Der portugiesische Fußballstar engagiert sich angesichts der verheerenden Waldbrände in seiner Heimat. Er soll die Kosten für die medizinische Versorgung von 370 …
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Es ist "Rosinenmontag". Für die Erstsemester ist das ein besonderer Tag, der auch mit besonderen Ritualen begangen wird.
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
Prost und Ex! Die Fans von Helene Fischer staunten am Freitagabend bei einem Konzert in Mannheim nicht schlecht, als das Schlager-Sternchen plötzlich einen Masskrug auf …
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor
Nach Filmproduzent Harvey Weinstein sieht sich auch der US-Regisseur James Toback Vorwürfen sexueller Übergriffe ausgesetzt.
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor

Kommentare