Ausstellung: Die Jackson 5 in Detroit

Detroit - Als Dreikäsehoch stand Michael Jackson mit seinen Brüdern auf den Bühnen Detroits. In der Autostadt wird die Band Jackson 5 nun mit einer Ausstellung gewürdigt.

Zum ersten Jahrestag des Todes von Michael Jackson ist in Detroit eine Ausstellung über die Band Jackson 5 eröffnet worden. Seit Dienstag sind im Motown Historical Museum Bilder, Auszeichnungen und Uniformen der Bandmitglieder zu sehen. Kuratorin Lina Stephens sagte, die bis Oktober geöffnete Ausstellung feiere das Leben Jacksons und würdige den Beitrag der Jackson 5 zur Motown-Geschichte.

Die Soul-Band der Jackson-Brüder hatte in den 70er Jahren ihre größten Erfolge, Michael war ihr Leadsänger.

apn

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Nach ihrer Doping-Sperre fällt nun erneut ein Schatten auf Maria Scharapowa. Der russische Tennis-Star soll in Indien mit einem nie fertig gestellten Bauprojekt Geld …
Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Für den Frontmann der Toten Hosen ist die Sache klar. Er ist gegen Neuwahlen - und liefert Argumente.
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Sie gilt als die größte Lotterie der Welt. Vergangenes Jahr wurden insgesamt 2,3 Milliarden Euro ausgeschüttet. "Doña Manolita" heißt die begehrteste Losbude des Landes. …
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
In Hollywood gibt es mal wieder ein neues Sternchen auf dem Boden: Nick Nolte wurde im Alter von 76 Jahren auf dem „Walk of Fame“ geehrt. 
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“

Kommentare