Aust und Schweiger sind "GQ Männer des Jahres"

München - Der Ex-„Spiegel“-Chefredakteur Stefan Aust und der Schauspieler Til Schweiger wurden am Dienstagabend bei der GQ-Gala „Männer des Jahres“ in München ausgezeichnet. Sehen Sie das Video:

Lesen Sie dazu auch:

Jan Delay: „verkiffter Typ“ im Interview

“Wann ist ein Mann ein Mann?“: Die Frage von Sänger Herbert Grönemeyer hat sich in diesem Jahr auch wieder die Jury des Männer-Magazins “GQ - Gentlemen's Quarterly“ gestellt - und ist dabei zu unterschiedlichen Ergebnissen gekommen. Zu den diesjährigen “GQ Männern des Jahres“, die am Dienstagabend bei einer Gala im Münchner Haus der Kunst gekürt wurden, gehören so unterschiedliche Typen wie der ehemalige “Spiegel“-Chefredakteur Stefan Aust und der Hollywood-Schauspieler Gerard Butler.

Männer des Jahres: Promi-Andrang beim GQ-Award

Männer des Jahres: Promi-Andrang beim GQ-Award

Preise gab es in 14 Kategorien. Die Laudatio wurde jeweils von einer prominenten Dame gehalten. Etwa 900 Gäste schauten zu.

Schauspieler Til Schweiger und seine Kollegin Nora Tschirner („Keinohrhasen“) bei der GQ-Gala im Haus der Kunst in München.

In der Kategorie “Film national“ siegte Til Schweiger, im Bereich “Fashion“ wurde Designer Tom Ford zum Mann des Jahres ernannt. Den besten “Style“ bescheinigte “GQ“ dem Sänger Jan Delay. Zwei der Preisträger konnten sich mit Ständchen bedanken: In der Kategorie “Musik Pop“ gewann die schwedische Band Mando Diao, in der Sparte Klassik wurde Tenor Jonas Kaufmann ausgezeichnet. Kabarettist und Autor Eckart von Hirschhausen gewann bei der “Literatur“.
Und noch zwei große Namen standen auf der Preisträger-Liste: Sänger Bob Geldof wurde für sein soziales Engagement ausgezeichnet, der chinesische Künstler Ai Weiwei für seine Zivilcourage. Die Auszeichnungen wurden in diesem Jahr zum elften Mal vergeben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cremes mit Koffein fördern die Durchblutung der Haut
Kaffee oder Tee? Die Rede ist gerade nicht von anregenden Genussmitteln, sondern von Koffein als Wirkstoff in Kosmetikprodukten. Was bewirkt es in Cremes und Shampoos?
Cremes mit Koffein fördern die Durchblutung der Haut
Schwerer Bühnen-Unfall in Rostock: Vanessa Mai äußert sich zu ihrem Zustand
Vanessa Mai hat sich am Samstag in Rostock bei einer Bühnen-Probe schwer verletzt. Die Sängerin hat sich zu ihrem Gesundheitszustand geäußert.
Schwerer Bühnen-Unfall in Rostock: Vanessa Mai äußert sich zu ihrem Zustand
Baby-Glück bei den Middleton-Schwestern: Auch Pippa ist schwanger
Herzogin Kate steht kurz vor der Geburt ihres dritten Kindes, da kommen schon die nächsten großen Neuigkeiten: Auch ihre Schwester Pippa ist schwanger.
Baby-Glück bei den Middleton-Schwestern: Auch Pippa ist schwanger
Rätsel um Todesursache: Autopsie von Avicii abgeschlossen
Die Todesursache von Avicii bleibt ein Rätsel: Der schwedische Star-DJ Tim Bergling starb im Alter von nur 28 Jahren. Die Autopsie ist nun abgeschlossen.
Rätsel um Todesursache: Autopsie von Avicii abgeschlossen

Kommentare