Ausweis vergessen: Bill Gates durfte nicht ins Weiße Haus

- Washington - Auch der reichste Mann der Welt kommt ohne Ausweis nicht ins Weiße Haus. Das musste Microsoft-Gründer Bill Gates erfahren, als er zu einem Treffen mit Heimatschutzminister Tom Ridge ins Weiße Haus wollte. Wie die Kongresszeitung "Roll Call" berichtete, wollten die Sicherheitsbeamten den Ausweis des Multimilliardärs sehen.

<P>Als Gates erklärte, er habe ihn im Auto vergessen, weigerte sich der "Secret Service", der für die Bewachung des Präsidenten zuständig ist, ihn einzulassen. Erst als einer seiner Mitarbeiter den Ausweis aus dem Wagen holte, durfte Gates schließlich ins Weiße Haus.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

L'Oréal-Milliardärin Liliane Bettencourt ist gestorben
Das Milliardengeschäft mit der Schönheit hat Liliane Bettencourt zur reichsten Frau der Welt gemacht. Nun ist die Erbin des Kosmetik-Konzerns L'Oréal im Alter von 94 …
L'Oréal-Milliardärin Liliane Bettencourt ist gestorben
Lebensabend als Thriller: L'Oréal-Erbin Bettencourt ist tot
Das Milliardengeschäft mit der Schönheit hat Liliane Bettencourt zur reichsten Frau der Welt gemacht. Nun ist die Erbin des Kosmetik-Konzerns L'Oréal im Alter von 94 …
Lebensabend als Thriller: L'Oréal-Erbin Bettencourt ist tot
Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Laut dem Ex-Spice-Girl könne Make-Up helfen, sich gesünder zu fühlen. Das sagte sie bei der Wohltätigkeitsgala Dreamball, die Geld für krebskranke Frauen sammelt.
Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Ein Orgelkonzert im Passauer Dom - das war schon immer ein Herzenswunsch des Action-Stars. Und dann durfte Arnold Schwarzenegger auch noch selbst ran.
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau

Kommentare