Ausweis vergessen: Bill Gates durfte nicht ins Weiße Haus

- Washington - Auch der reichste Mann der Welt kommt ohne Ausweis nicht ins Weiße Haus. Das musste Microsoft-Gründer Bill Gates erfahren, als er zu einem Treffen mit Heimatschutzminister Tom Ridge ins Weiße Haus wollte. Wie die Kongresszeitung "Roll Call" berichtete, wollten die Sicherheitsbeamten den Ausweis des Multimilliardärs sehen.

<P>Als Gates erklärte, er habe ihn im Auto vergessen, weigerte sich der "Secret Service", der für die Bewachung des Präsidenten zuständig ist, ihn einzulassen. Erst als einer seiner Mitarbeiter den Ausweis aus dem Wagen holte, durfte Gates schließlich ins Weiße Haus.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Sein Restaurant macht mit hohen Wasserpreisen Schlagzeilen. Nun hat Til Schweiger sein erstes Hotel eröffnet. Ganz in der Nähe von jeder Menge Wasser.
„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi ist seit Freitagabend nicht mehr bei "Let's Dance" dabei. Nun wird es langsam spannend. Es sind nur noch vier Paare im Wettbewerb. Und die sind nicht von …
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Prinz William ist seit 2015 als Rettungsflieger im Einsatz, nun ereignete sich eine Tragödie: Ein Junge ertrank, obwohl der 34-Jährige und seine Kollegen rasch vor Ort …
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Was für ein Glückspilz! Ein Spieler aus Rheinland-Pfalz hat den Eurojackpot geknackt und kann sich über den höchsten Lotteriegewinn der in dem Bundesland jemals erzielt …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot

Kommentare