+
Schlagerstar Heino.

Karl-Valentin-Orden

Auszeichnung für den humorvollen Heino

München - Für seinen feinen Sinn für Humor ist Schlagerstar Heino nun geehrt worden. Die Münchner Narhalla Gesellschaft verleiht ihm den Karl-Valentin-Orden 2015.

Schlagerstar Heino (75) wird mit dem Karl-Valentin-Orden 2015 geehrt. Die Münchner Gesellschaft Narrhalla lobte den Musiker als „Deutschlands größten Barden und bekanntesten Sänger“. Er freue sich, dass Heino mit seinem „sehr feinen Sinn für Humor“ die Nominierung angenommen habe, sagte Narrhalla-Präsident Günther Grauer am Mittwoch. Heino soll den närrischen Orden am 30. Januar in München entgegennehmen.

Der Orden ist nach dem Münchner Komiker Karl Valentin (1882-1948) benannt, der berühmt war für seinen surrealen und bisweilen anarchischen Witz („Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“). Er wird seit 1973 verliehen, etwa an den Komiker und Schauspieler Loriot, an den ehemaligen Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher, an den Dirigenten Sir Peter Jonas oder an den bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fans sauer? Buh-Rufe bei Helene-Fischer-Konzert
Buh-Rufe bei einem Helene-Fischer-Konzert in Oberhausen. Die Fans waren aus einem bestimmten Grund sauer.
Fans sauer? Buh-Rufe bei Helene-Fischer-Konzert
Helene Fischer: Kuriose Fotos nach Wien-Konzert aufgetaucht
Helene Fischer hat nach ihrer Krankheit bei einem Konzert in Wien ihr Comeback gegeben. Nun sind kuriose Fotos der Schlagerkönigin aufgetaucht.
Helene Fischer: Kuriose Fotos nach Wien-Konzert aufgetaucht
Sylvester Stallone stellt klar: Ich lebe
Ein Gerücht verbreitet sich wie Lauffeuer: Im Internet trauern Fans um Sylvester Stallone. Der Schauspieler selbst muss sich schließlich äußern.
Sylvester Stallone stellt klar: Ich lebe
Sila Sahin zieht mit ihrem Mann nach Norwegen
Der Mann von Schauspielerin Sila Sahin ist Fußballprofi und muss häufig umziehen. Für die 32-Jährige ist das offenbar kein großes Problem.
Sila Sahin zieht mit ihrem Mann nach Norwegen

Kommentare