Autobrand vor Prinz Charles' Residenz

London - Die Polizei in London hat wegen eines Autobrandes vor der Residenz von Prinz Charles mehrere hundert Touristen vorübergehend in Sicherheit gebracht.

Der Wagen stand vor dem Clarence House, unweit des Buckingham Palace. Das Feuer griff auf zwei weiter Autos über. Berittene Polizei räumte den nahe gelegenen Green Park. The Mall, die Straße, auf der sonst hunderte Touristen dem Wachwechsel vor dem Buckingham-Palast zusehen, wurde vorübergehend abgeriegelt.

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Die Londoner Feuerwehr schickte zwei Löschfahrzeuge zur Brandbekämpfung. Die Polizei stufte den Vorfall bald darauf als unverdächtig ein und gab Entwarnung. Wahrscheinlich sei ein Kurzschluss für den Brand verantwortlich.

DAPD

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Taylor Swift spendet nach Sieg vor Gericht für guten Zweck
Kurz nach ihrem Sieg in einem Grapschprozess setzt US-Sängerin Taylor Swift ihr Versprechen um, Geld für Opfer sexueller Gewalt zu spenden.
Taylor Swift spendet nach Sieg vor Gericht für guten Zweck
Sarah und Pietro Lombardi: Sind die beiden wieder zusammen?
Selten wird es ruhig um Sarah Lombardi. Das Ex-DSDS-Sternchen sorgt nun mit einem scheinbar harmlosen Bild für Liebes-Spekulationen unter ihren Fans. Ist Sarah etwa …
Sarah und Pietro Lombardi: Sind die beiden wieder zusammen?
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung
Für Naddel (52) läuft es derzeit nicht besonders rosig. Erst die Schulden, dann eine Schockdiagnose. Jetzt wurde sie auf Mallorca auch noch Opfer von einem Taschendieb. 
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung
„Lütte“ Angelika Mann heiratet Partner
Die Sängerin Angelika Mann steht seit fast einem halben Jahrhundert auf der Bühne, auch als Kabarettistin, Schauspielerin und Moderatorin. Nun hat sie nach 18 Jahren …
„Lütte“ Angelika Mann heiratet Partner

Kommentare