Autorin veröffentlicht mit 103 Jahren zweiten Roman

- Münster - Das Erstlingswerk mit 97 Jahren, der zweite Roman mit 103 - die münstersche Autorin Emmy Herzog hat spät angefangen zu schreiben. Doch seitdem scheint sie nicht genug davon zu bekommen. Ihr zweites Buch mit dem Titel "Bunte Zeiten" hat sie in Münster vorgestellt.

Der Roman handelt von vier jungen Frauen in der Zeit vom Ende des Ersten bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges - schwere Zeiten, die Herzog selbst miterlebt hat.

Mit dem Schreiben hat die gebürtige Oberschlesierin in den 1990er Jahren begonnen - immer per Hand auf einem dicken Notizblock. "Ich habe mir vorher nichts sortiert", sagte Herzog. "Ich habe einfach alles so aufgeschrieben, wie ich es empfunden habe." Ihr erstes Buch beschreibt ihre Ehe mit einem jüdischen Motorradrennfahrer. Auch der zweite Roman hat autobiografische Bezüge.

Die Beschreibungen sind bunt und detailliert - auch wenn alles Jahrzehnte zurückliegt. Für Herzog kein Problem: "Ich habe das alles im Kopf - ganz genau." Mit dem Manuskript zu ihrem Erstlingswerk war die energische alte Dame vor sechs Jahren in das Büro eines Verlagsleiters in Münster marschiert. Ihre mit Nachdruck vorgebrachte Bitte: "Machen Sie mir doch bitte ein schönes Buch daraus." Der Verlag schlug die Bitte nicht ab.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare