+
Carla Bruni-Sarkozy war früher Topmodel

Autorin warnt: Carla Bruni ist ein Chamäleon

Paris - Die Veröffentlichung einer unautorisierten Biografie über das wechselhafte Leben Carla Brunis könnte Zweifel an der Authenzität der französischen Präsidentengattin hervorrufen.

Nach Ansicht der Autorin von “Carla: Ein geheimes Leben“, das Brunis Wandel von einer angeblich männermordenden “Femme fatale“ zur angepassten Vorzeige-Präsidentengattin nachzeichnet, ist die Verbindung für deren Ehemann Nicolas Sarkozy zu einer politischen Bürde geworden.

“Die Franzosen kennen ihre First Lady nicht. Deren Sorgen haben mit denen der Bevölkerung überhaupt nichts zu tun,“ sagte Besma Lahouri der Nachrichtenagentur AP.

Galt das ehemalige Topmodel Bruni-Sarkozy einst als Aushängeschild der linksgerichteten Gauche-Caviar-Bewegung, habe sie mit der Heirat des konservativen Hardliners Sarkozy im Jahr 2008 ihren politischen Überzeugungen den Rücken gekehrt. “Sie ist ein Chamäleon“, erklärte Lahouri.

Für ihr Bruni-Buch interviewte die Journalistin mehr als 100 Weggefährten des früheren Topmodels.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare