+
Der erfolgreichste Film des Jahres 2010 war in Deutschland “Avatar ­ Aufbruch nach Pandora“.

"Avatar" erfolgreichster Film des Jahres

Berlin - Der mit Abstand erfolgreichste Kinofilm des Jahres 2010 war in Deutschland “Avatar ­ Aufbruch nach Pandora“. Was sonst noch erfolgreich in den Lichtspielhäusern lief.

Von seinem Start im Dezember 2009 bis weit ins Jahr 2010 hinein habe das Zukunftsmärchen "Avatar" von James Cameron 11,2 Millionen Besucher ins Kino gelockt. Das teilte am Mittwoch die Zukunft Kino Marketing GmbH in Berlin mit. “Avatar“, das erfolgreichste Werk der Filmgeschichte, setzte allein in Deutschland 114 Millionen Euro um. 2009 war der sommerliche Animationsfilm “Ice Age 3“ der meistgeguckte Kinofilm.

James Camerons Kinospektakel "Avatar"

James Camerons Kinospektakel "Avatar"

Auf Platz zwei der vorläufigen Jahrescharts schafft es bereits nach nur vier Wochen im Kino “Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Teil 1)“ - mit 4,5 Millionen Kinobesuchern. Auf Platz drei folgt mit 3,4 Millionen Kinogängern das Science-Fiction-Epos “Inception“ mit Leonardo DiCaprio.

Die Zukunft Kino Marketing GmbH ist eine Tochtergesellschaft vom Hauptverband Deutscher Filmtheater und vom Verband der Filmverleiher. Die Zahlen wurden bis 12. Dezember erhoben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare