+
“Avatar - Aufbruch nach Pandora“ hat weltweit fast 2,8 Milliarden Dollar (2,2 Milliarden Euro) eingespielt.

"Avatar" kommt in die Kinos zurück

New York - "Avatar" - der erfolgreichste Film aller Zeiten -  kommt wieder in die Kinos. Der Streifen soll bei seinem Comeback sogar noch länger sein als die bisher gezeigten 161 Minuten.

“Avatar“, der an den Kinokassen erfolgreichste Film der Kinogeschichte, kommt in die Filmtheater zurück. Ende August soll das Epos vom James Cameron noch einmal in den amerikanischen Kinos anlaufen, schreibt die “Los Angeles Times“ am Freitag. Das neue an dem mehr als drei Stunden langen Film: Er ist noch länger. Zu den 161 Minuten der Ursprungsfassung sollen acht Minuten dazukommen.

Ob er auch in die deutschen Kinos zurückkehrt, ist ungewiss. “Avatar - Aufbruch nach Pandora“ hat weltweit fast 2,8 Milliarden Dollar (2,2 Milliarden Euro) eingespielt und den bisherigen Spitzenreiter “Titanic“, auch von Cameron, um fast eine Milliarde Dollar übertroffen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was die tägliche Hautreinigung und das Peelen bringt
An die Gesichtshaut kommt nur Wasser und Seife? Besser nicht! Seife kann hier den Säureschutzmantel der Haut verändern. Wichtig ist aber die tägliche Reinigung durchaus …
Was die tägliche Hautreinigung und das Peelen bringt
Imprägniermittel sollten keine Fluorcarbone enthalten
Imprägniermittel können Schuhe und Kleidung gegen Schmutz und Dreck schützen. Doch Verbraucher müssen bei der Anwendung einige Dinge beachten.
Imprägniermittel sollten keine Fluorcarbone enthalten
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Eine Auslosung mag spannend sein, eine große Show ist es in der Regel nicht. Es sein denn, Rod Stewart greift in den Lostopf.
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben

Kommentare