+
Ehe von Avril Lavigne ist geschieden.

Avril Lavigne ist geschieden

Los Angeles - Die Ehe zwischen der kanadischen Punkrockerin Avril Lavigne und dem Musiker Deryck Whibley ist geschieden.

Wie aus Gerichtsakten hervorgeht, behält jeder der beiden Musiker die Rechte an den eigenen Songs, die jeweiligen Preise und Gitarren. Ein Richter in Los Angeles sprach die Scheidung am Dienstag aus. Lavigne hatte die Scheidung im vergangenen Jahr im Oktober eingereicht und als Grund unüberbrückbare Differenzen angegeben.

Der Kanadierin gelang 2002 mit ihrem Debütalbum “Let's Go“ der Durchbruch. Die Single “Complicated“ erreichte damals hohe Platzierungen in den Charts. Whibley ist ebenfalls Musiker und singt bei der Punkband Sum 41 und spielt Gitarre. Gemeinsame Kinder haben die beiden nicht.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Protest statt Oscar-Party: Filmstars machen gegen Trump mobil
Los Angeles - Im Ringen um einen Oscar sind sie Konkurrenten, ihre Ansichten zu Donald Trump eint sie aber: Mit mehreren Aktionen gehen Schauspieler und Regisseure die …
Protest statt Oscar-Party: Filmstars machen gegen Trump mobil
Donatella Versace als Frontfrau des Feminismus
Ihre Mode vereint feminine mit maskulinen Elementen, Klassisches und Sportliches. Donatella Versace ging es bei der Mailänder Modewoche aber nicht nur um Mode.
Donatella Versace als Frontfrau des Feminismus
Überleben im Felsen: Extremkünstler sucht Grenzerfahrung
Der Extremkünstler Abraham Poincheval lebte bereits in einem ausgestopften Bären und in einer Flasche. Nun ließ sich der Franzose in einem Pariser Museum in einen Felsen …
Überleben im Felsen: Extremkünstler sucht Grenzerfahrung
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Die Textilkünstlerin Alraune hat eine Welt aus Stoff geschaffen: 70 lebensgroße Figuren, Torten, Würste, Blutflecken – alles aus Textil und Leder genäht. In einem …
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff

Kommentare