+
“Tatort“-Kommissar Axel Prahl (50) findet, dass zukünftige Lehrer vor dem Studium eine Ausbildung machen sollten.

Axel Prahl: Lehrer auf die Schauspielschule

Berlin - “Tatort“-Kommissar Axel Prahl (50) findet, dass zukünftige Lehrer vor dem Studium eine Ausbildung machen sollten. Das ist seine Erklärung. 

Prahl vergleicht den Lehrerberuf mit dem des Schauspielers: Auch hier müsse man erst einmal etwas erlebt haben, um aus einem emotionalen Fundus schöpfen zu können. Das sagte der Schauspieler der Nachrichtenagentur dpa am Donnerstag in Berlin, wo er sich für eine Bildungsinitiative engagiert.

Vor seiner Schauspielkarriere wollte Prahl selbst Lehrer für Mathematik und Musik werden. Sein Studium an der Pädagogischen Hochschule in Kiel brach er aber ab, weil ihm dort zu wenig auf didaktische Fähigkeiten eingegangen wurde. “Das eigentliche Rüstzeug hat nicht stattgefunden“, sagte er. Auf der Hauptschule sei er der Klassenclown gewesen.

Kommissare beim Kultkrimi Tatort

Kommissare beim Kultkrimi Tatort

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Hamburg - Die WDR-Comedyserie „Dittsche“ brachte ihm deutschlandweite Bekanntheit. Jetzt ist der Musiker und Schauspieler Franz Jarnach, Alias „Schildkröte“, gestorben.
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden
Der frühere argentinische Weltklasse-Fußballer spielte von 1984 bis 1991 bei dem neapolitanischen Club. 30 Jahre nach dem Gewinn des ersten Meisterschaftstitels des …
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden

Kommentare