+
Axl Rose bei seiner Premiere für AC/DC.

Debüt mit Handicap

Axl Rose: Premiere für AC/DC mit großem Handicap

Lissabon - Konzertpremiere im Sitzen: Der frühere Guns-N'Roses-Frontmann Axl Rose ist am Samstagabend erstmals als Ersatzsänger für die Hardrockband AC/DC aufgetreten - mit einem Handicap:

Ein gebrochener Fuß zwang den 54-Jährigen, das Open-Air-Konzert in Lissabon auf einem Stuhl zu absolvieren.

"Wie schön, hier zu sein", rief der Rocker, als er die Bühne betrat. Das Publikum reagierte stürmisch, als Rose lautstark alte AC/DC-Hits wie "Back in Black" oder "Thunderstruck" interpretierte. Axl Rose vertritt auf der derzeitigen Tournee den AC/DC-Frontmann Brian Johnson, der wegen Gehörproblemen nicht mehr auf die Bühne darf. Johnsons Ärzte fürchten, dass er sonst taub wird.

Viele Fans in Lissabon waren mit Roses Auftritt zufrieden. "Er hat großen Respekt für die Band, und er hat die Stimme dafür", sagte der 48-jährige Paulo Dias. Der Spanier Francis Vega kam extra von den Kanarischen Inseln angereist: "Man kann Brian Johnson nicht ersetzen, aber Axl Rose ist ein guter Sänger", urteilte der Fan.

afp

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare