+
Schauspielerin Aylin Tezel.

Diätwahn sei unmännlich

Aylin Tezel will keinen Mann, der Kalorien zählt

Hamburg - Aylin Tezel verrät im Interview ihre Vorlieben bei Männern. Warum potentielle Partner sich schon mal die Kochschürze umhängen dürfen und was sie auf keinen Fall tun sollten.

Schauspielerin Aylin Tezel („Tatort“) findet es gut, wenn Männer auf Ernährung achten und gut kochen können. „Aber Diätwahn finde ich unmännlich“, sagte die 30-Jährige dem Magazin „Neon“ (Novemberausgabe/Hamburg). Zwar könne sie sich eine Beziehung mit einem Veganer vorstellen. „Ich fände es aber komisch, mit einem Mann zusammen zu sein, der manisch Kalorien zählt. Ich will keinen Mann, der in der Eisdiele auf seine Linie achtet.“

Es gebe auch Situationen, in denen sie typisch männliche Attribute an einem Mann schätze. „Ich mag es zum Beispiel, wenn mir ein Mann die Tür aufhält oder wenn er mir eine schwere Tasche abnimmt“, sagte sie. „Wobei das vielleicht weniger mit Rollenbildern als mit guter Erziehung zu tun hat.“ In der Komödie „Coming in“ (Kinostart: 23. Oktober) spielt Tezel an der Seite von Kostja Ullmann eine Friseurin.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oktoberfest-Albtraum: Beichte von GNTM-Kandidatin bewegt die Menschen
Marie Nasemann packt aus: Sie wurde auf dem Oktoberfest belästigt, was sie lange verschwieg. Ihre Geschichte bewegt die Menschen bei Facebook. 
Oktoberfest-Albtraum: Beichte von GNTM-Kandidatin bewegt die Menschen
Warum ist bei Frauen-Kleidung die Knopfleiste links?
Männer tragen Hosen, Frauen Kleider und Röcke - lange Zeit war die Kleidung von Frauen und Männern deutlich zu unterscheiden. Heute ist das nicht mehr so - ein paar …
Warum ist bei Frauen-Kleidung die Knopfleiste links?
Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Vor zwei Jahren machte Töchterchen Della Rose Musiker Billy Joel glücklich. Jetzt erwarten der Sänger und seine Frau Alexis Roderick wieder Nachwuchs.
Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Der deutsche Modemacher trennt sich von einigen Erinnerungsstücken, weil zu viele davon, den "Blick für die Zukunft" verstellten, wie er sagt.
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung

Kommentare