+
Der Osterhase hat Ex-BSB-Sänger Kevin Richardson und seiner Frau Kristin in diesem Jahr ein ganz besonderes Ei gebracht.

"Ei vom Osterhasen"

"Backstreet Boys"-Sänger wird wieder Vater

Los Angeles - Aus Jungs werden Männer und aus Söhnen Väter - so auch Kevin Richardson. Der 41-jährige frühere Sänger der US-Boygroup Backstreet Boys wird zum zweiten Mal Vater.

Via Twitter lieferte der Musiker am Wochenende den Beweis: Ein Foto zeigt seine Frau Kristin mit deutlichem Babybauch neben einem überlebensgroßen Osterhasen. „Der Osterhase hat uns in diesem Jahr ein ganz besonderes Ei gebracht“, schreibt Richardson. Das Paar gab sich 2000 das Ja-Wort. Sie haben einen fünfjährigen Sohn namens Mason.

Die fünf Musiker der Backstreet Boys feiern in diesem Jahr ihr 20-jähriges Band-Jubiläum. In den 90er Jahren hatten sie mit Hits wie „We've Got it Going on“, „Quit Playin' Games (With My Heart)“ und „As Long As You Love Me“ riesigen Erfolg. Bis heute treten sie zusammen oder solo auf. Am 22. April werden sie in Hollywood mit einem Stern auf dem „Walk of Fame“ geehrt. Ein Dokumentationsfilm über die Band ist ebenfalls in Planung

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Oscar-Nominierungen 2017: Wer bekommt eine Chance auf die Trophäe?
Los Angeles - Am 26. Februar wird wieder der begehrte Filmpreis, der Oscar, vergeben. Am Dienstagnachmittag werden die Nominierungen bekannt gegeben. Ein deutscher Film …
Oscar-Nominierungen 2017: Wer bekommt eine Chance auf die Trophäe?
Die Wiedergeburt des Protestsongs
Texas - Madonna, Alicia Keys, Green Day, Gorillaz...sie und viele weitere Musiker haben eines gemeinsam: Sie haben keine Lust auf die Machenschaften des US-Präsidenten …
Die Wiedergeburt des Protestsongs
Avelina Boateng: Meine Brüder haben mich unterschätzt
Ihre Brüder kicken, sie singt: Avelina Boateng ist ihren ganz eigenen Weg gegangen.
Avelina Boateng: Meine Brüder haben mich unterschätzt

Kommentare