+
Im März und April 1997 haben Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär mit "Willkommen in Köln" ihren ersten Tatort in der Domstadt gedreht. Foto: Oliver Berg

"Tatort"-Kommissare

Bär und Behrendt lassen nichts auf Köln kommen

Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär ermitteln als "Tatort"-Kommissare seit 20 Jahren in Köln - und sie lieben diese Stadt und ihre Bewohner.

Köln (dpa) - Die "Tatort"-Kommissare Klaus J. Behrendt (57) und Dietmar Bär (56) lassen nichts auf ihren Einsatzort Köln kommen. "Eine schöne Stadt muss man an den Leuten festmachen", sagte Behrendt der Deutschen Presse-Agentur. "Es ist absolut lebenswert hier. Es sind ganz tolle Menschen hier."

Bär bestätigte: "Es ist eine spezielle Stadt. Ich halte Köln für die toleranteste Stadt Deutschlands."

Als Kommissare Max Ballauf und Freddy Schenk ermitteln Behrendt und Bär seit 20 Jahren in Köln. Beide kommen ursprünglich aus Nordrhein-Westfalen und leben heute überwiegend in Berlin. Bär hat allerdings auch eine Wohnung in Köln.

Köln-Tatort

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fürst Albert von Monaco feiert Nationalfeiertag mit Schnurrbart
Hätten Sie ihn erkannt? Fürst Albert von Monaco trägt einen Schnurrbart! Mit diesem extravaganten Wuchs auf der Oberlippe zeigte sich Albert II. beim Nationalfeiertag.   
Fürst Albert von Monaco feiert Nationalfeiertag mit Schnurrbart
Samuel Koch gibt Hoffnung auf Heilung nicht auf
Er hat sich nie aufgegeben, und arbeitet heute als Schauspieler am Theater. Samuel Koch hofft auf den medizinischen Fortschritt.
Samuel Koch gibt Hoffnung auf Heilung nicht auf
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
Im Alter von 77 Jahren ist Modedesigner Azzedine Alaïa gestorben. Der Tunesier hatte seinen Durchbruch in den 1980er Jahren gefeiert.
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot

Kommentare